STAND

Seit Karls Verschwinden haben sich die Aufgaben auf dem Hof vielfältig verteilt. Während Hermann über Papierkram und Abrechnungen brütet, muss Bea dafür sorgen, dass das Käferholz von der Weide kommt. Auf Hilfe kann sie dabei leider nicht hoffen. Da das Holz aber unbedingt dort weggeräumt werden muss, bleibt ihr nichts anderes übrig, als allein anzupacken. Eins muss man der Bäuerin lassen: Sie tut wirklich alles, um den Hof am Laufen zu halten. Und während Bea einen Stamm nach dem anderen zersägt fragt sie sich, wann Karl endlich zurückkommt. Ob er überhaupt wieder zu ihr zurückkommt?

Saskia braucht Andreas‘ Hilfe. Irgendetwas stimmt nicht mit ihrer Katze „Mausi“. Leider kann der Tierarzt ihr nicht spontan sagen, was der Mieze fehlt. Die Symptome, die sie zeigt, sind recht unspezifisch, weshalb sie über Nacht beobachtet werden muss. Ein Hinweis von Eva bringt Andreas auf die richtige Spur. Und trotzdem ist der Tierarzt auf dem Holzweg!

Während Johanna und Leni versuchen, sich auf ein Ziel für den geplanten Kurzurlaub zu einigen, taucht Stefanie Rabenalt ebenfalls im Hofladen auf. Sie hat keine guten Neuigkeiten für Johanna!

Bea zersägt Käferholz, das auf der Wiese liegt (Foto: SWR)
Das Käferholz hätte längst von der Weide geräumt werden müssen. Und eigentlich sollte Karl das machen. Doch der ist weg und Bea bleibt nichts anderes übrig, als sich auch noch darum selbst zu kümmern. Bild in Detailansicht öffnen
So weit weg wie alle denken ist Karl gar nicht mehr. Aber noch hat er sich nicht entschieden, ob er zurückkommen wird, oder ob ihn dieser ferne Blick auf seinen Hof doch eine andere Entscheidung treffen lässt. Bild in Detailansicht öffnen
Lioba entgeht nichts. Auch nicht, dass sich der Fallerbauer wieder ganz in der Nähe seines Hofes befindet. Lioba spürt aber auch, dass Karl für sich noch keine finale Entscheidung treffen konnte. Bild in Detailansicht öffnen
Saskia macht sich total Sorgen um ihre Katze "Mausi". Seit Tagen frisst sie nicht richtig und auch sonst verhält sie sich recht merkwürdig. Bild in Detailansicht öffnen
Monique hört sich Saskias Geschichte an, aber irgendetwas daran scheint nicht so ganz zu stimmen. Bild in Detailansicht öffnen
Als Saskia ihre "Mausi" wieder aus der Tierarztpraxis abholen möchte, wird sie mit einem krassen Befund konfrontiert. Bild in Detailansicht öffnen
Leni ist sauer, da sich Johanna anscheinend überhaupt nicht dafür zu interessieren scheint, was sie sich für Mühe gegeben hat, um ein schönes Ziel für ihren gemeinsamen Kurzurlaub zu finden. Es sieht fast so aus, als hätte Johanna die Reise sogar vergessen. Bild in Detailansicht öffnen
Stefanie Rabenalt kommt für Leni mal wieder zum falschen Zeitpunkt in den Hofladen. Doch damit nicht genug, sie bringt auch noch schlechte Neuigkeiten mit! Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN