STAND

Die einen sagen, Karl hätte sich eine Auszeit genommen, andere behaupten, der Bauer hätte seinen Hof im Stich gelassen. Tatsache ist, dass Karl tatsächlich an allen Ecken fehlt. Zur großen Panik auf dem Hof fällt ausgerechnet jetzt der Melkroboter aus, und weit und breit ist kein Techniker zu finden. Um zu vermeiden, dass die Fallerschen Kühe per Hand gemolken werden müssen, stellt sich Bea einer echten Herausforderung: Zusammen mit Evelyn versucht sie, das Teil selbst zu reparieren. Ihre Wut auf Karl kann sie inzwischen nicht mehr zurückhalten, Beas Nerven liegen blank!

Albert ist ziemlich genervt von seinem aktuellen Auftraggeber, der ihm mit seinen ständigen Änderungswünschen die Zeit raubt. Er könnte mit diesem Auftrag bereits locker fertig sein und das Geld dafür längst in der Tasche haben! Celine ist dagegen um einiges zufriedener: Sie liebt ihre Arbeit im Krankenhaus, Dr. Schröder ist von ihrem Einsatz und Talent schwer beeindruckt. Es könnte für die angehende Ärztin also gerade nicht besser laufen. Als Celine sich vorfreudig und in einem sexy Outfit zum nächsten Dienst aufmacht, bleibt Albert in jeder Hinsicht verwirrt zurück.

Bewaffnet mit ihrer kleinen roten Trompete überrascht Carlotta ihren Uropa mit einem Besuch. Sie möchte nämlich genau so gut Trompete spielen können wie er und wünscht sich, dass er ihr Trompetenunterricht gibt! Hermann und Carlotta amüsieren sich königlich beim gemeinsamen Musizieren – bis Oma Kati ihr Lottchen zum Klavierunterricht abholen möchte…

Bea steht im Stall und hält ein Handy in der rechten Hand (Foto: SWR)
Normalerweise würde Bea jetzt Karl um Hilfe bitten. Doch der hat auf seine Reise, wohin auch immer die ihn getrieben hat, noch nicht einmal sein Handy mitgenommen. Sonst hätte er auf seinem Weg nämlich jetzt den Alarm gehört: Der Melkroboter meldet eine Störung. Bild in Detailansicht öffnen
Karls spontane Auszeit hat zur Folge, dass alle Arbeiten auf dem Hof neu verteilt werden müssen. Und während Johanna die Kälbchen füttert, wird ihre Arbeit von ... ja, von wem eigentlich übernommen? Fakt ist: Karl fehlt an allen Ecken und Enden. Bild in Detailansicht öffnen
Mit dem defekten Melkroboter ist Heinz auch überfordert. Besser wäre, man würde einen Fachmann zu Rate ziehen. Doch leider ist auch das gar nicht so einfach. Bild in Detailansicht öffnen
Drum gerissen hat Hermann sich nicht gerade. Aber auch der Papierkram will erledigt sein! Bild in Detailansicht öffnen
Carlotta sorgt mit ihrem Besuch beim Ur-Opa für eine willkommene Unterbrechung. Sie hat was ganz besonderes auf dem Herzen: Carlotta wünscht sich, dass Hermann ihr beibringt, auf der Trompete zu spielen. Bild in Detailansicht öffnen
Derweil wird Carlotta bereits gesucht. Oma Kati ist nämlich bei Eva und Andreas eingetroffen und möchte ihr Lottchen zum Klavierunterricht abholen. Bild in Detailansicht öffnen
Und während auf dem Hof derzeit alles einen ganz ungewohnten Gang geht, muss Albert zusehen, wie seine Freundin sich für den bevorstehenden Dienst im Krankenhaus extrem in Schale wirft. Muss er sich Sorgen machen? Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN