STAND

Lenis Seniorengruppe wartet am Stammtisch schon gespannt auf die nächste Gehirnjogging-Stunde. Gerade als Leni die Herren zu ihren geistigen Fähigkeiten in die Mangel nimmt, prescht Kati dazwischen und spielt mit. Allerdings muss sie während des Spiels unerwartet viel Spott über sich ergehen lassen. Kati stört das nur kurz, dann präsentiert sie den Senioren eine Idee, die sie noch viel mehr herausfordern wird, als sie dachten.

Bea ist baff, als Margarethe Markhardt-Siegel auf dem Hof auftaucht und Milch bestellt. Ab sofort sollen die Schönwalder Pennäler nämlich mit Schulmilch versorgt werden! Klar, dass Frau Markhardt-Siegel eine kleine Milchkunde von Bea bekommt. Schließlich will die sich den Großauftrag nicht entgehen lassen. Die Besprechung der Einzelheiten gestaltet sich allerdings ein wenig schwierig. Nicht nur beim Preis scheinen die beiden zunächst nicht zusammenzukommen. Doch trotz vieler Fragezeichen geht Bea auf das Geschäft ein - und Karl flippt aus.

Das Schöne an einer Großfamilie: Irgendeiner ist immer da! Und weil derjenige diesmal Hermann ist, bekommt der von seinem Blümle die Aufgabe, mit Carlotta Weihnachtsgutsle zu backen. Die beiden Hobbybäcker haben großen Spaß und Johanna entdeckt, dass die zwei ein süßes Geheimnis haben.

Die Fallers - Folge 1079 Es bewegt sich was

Leni am Stammtisch (Foto: SWR)
Mit ihrem Fragenkatalog triezt Leni die Stammtischsenioren gewaltig beim Gehirnjogging. Und die Herren geben alles! Bild in Detailansicht öffnen
Die Stimmung ist super, zumindest, bis Kati sich einmischt und auch noch mitspielen will. Bild in Detailansicht öffnen
Bea siehts schon kommen, dass das Schwierigkeiten mit Karl geben könnte, aber den Auftrag von Frau Markhardt-Siegel, die Schulmilch zu liefern, will sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Irgendwie muss Bea Karl beibringen, was sie mit Frau Markhardt-Siegel ausgemacht hat. Mal sehen was passiert, wenn er die ganze Wahrheit erfährt... Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Einen kinderfreien Nachmittag haben Eva und Andreas viel zu selten. Stephanie Schweigert Bild in Detailansicht öffnen
Hermann genießt es, mit seiner Ur-Enkelin Carlotta zu backen. Bild in Detailansicht öffnen
Carlotta möchte ihre Freundin mit den Plätzchen überraschen. Doch wenn sie und Hermann weiter naschen, könnte es klein ausfallen, das Geschenk... Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN