Karl hat einen Weihnachtsbaum geschlagen und trägt ihn zum Fallerhof (Foto: SWR, SWR/Alexander Kluge -)

Die Fallers - Folge 1038

Geschenkt

STAND

Carlottas Weihnachtsgeschenke sind alle längst besorgt – bis auf eines. Sie wünscht sich einen Hamster. So jedenfalls interpretieren ihre Eltern den braunen Klops mit Augen, den die Kleine auf ihren Wunschzettel gemalt hat. Die Entscheidung gegen einen Hamster ist bei Eva und Andreas allerdings rasch gefallen. Doch auch Carlottas Oma hat den Wunschzettel in die Finger bekommen.

Kati gibt auf! Sie ist raus aus der Gemeinschaftsgeschenke-Nummer. Sollen ihre Brüder sich doch alleine überlegen, was sie ihrer Mutter zu Weihnachten schenken möchten. Und genau das bringt die beiden ganz schön in die Bredouille.

Ein Brief vom Landratsamt lässt Johanna kurz vor Weihnachten endlich wieder aufatmen: Keine Ratten und keine Salmonellen! Ihr Hofladen ist völlig in Ordnung. Somit steht fest, dass ihr die Rattenköttel tatsächlich jemand untergejubelt haben muss. Sie kann sich auch schon denken, wer das war. Und genau den packt sie jetzt bei seiner Ehre – vor allem aber bei seinem Gewissen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen