Die Fallers - Folge 217

Verschnupft

STAND

Mit viel Mühe gelingt es Matthias Duffner, sich aus seinem Rollstuhl zu erheben. Vorsichtig macht er seine ersten Schritte, doch Kati kann seine ersten Gehversuche vor lauter niesen und husten kaum würdigen. Als sie bei einer Patientin fast zusammenbricht, schickt Duffner sie kurzerhand nach Hause und verordnet strenge Bettruhe. In der Praxis bricht das Chaos aus, doch wer laufen lernt, kapituliert auch nicht vor anderen Problemen!

Auch auf dem Fallerhof gibt es gesundheitliche Probleme: Johanna macht wieder einmal ihr Rücken zu schaffen, denn während Karls Abwesenheit hat sie sich offensichtlich überarbeitet. Hermanns Rat, endlich eine Kur zu beantragen, schlägt sie unwirsch in den Wind.

Als endlich alle Patienten gegangen sind, macht sich Duffner auf den Weg zu Katis Wohnung, um nach seiner Lieblingspatientin zu sehen. Dort fällt ihm wieder einmal auf, wie beengt Mutter und Tochter zusammenleben müssen. Vorsichtig schlägt er vor, doch vielleicht eine gemeinsame größere Wohnung zu nehmen. Eva ist von der Vorstellung eines trauten Familienlebens zu dritt alles andere als begeistert. Doch beschäftigt sie eines im Moment viel mehr: Morgen beginnt ihr Praktikum beim SWR.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen