Fasnettreiben im Löwen (Foto: SWR, SWR/Alexander Kluge -)

Die Fallers - Folge 1004

Narri, Narro XXI

STAND

Manchmal muss man tun, was man tun muss! Genau das denkt sich Sebastian derzeit auch. Nachdem er einmal zugesagt hat, beim Fasnet-Umzug den "Wohlauf" zu spielen, muss er da jetzt auch durch. Komme was wolle. Während er sich noch ausmalt, was dabei so alles schief gehen könnte, werden im Leibgedinghaus die Vorbereitungen für die Kinderfasnet getroffen. Oma Kati möchte mit ihrem Lottchen mächtig auf den Putz hauen!

Toni fällt fast aus seinem Kostüm, als er mitbekommt, dass Sophie zusammen mit Niki im Sägewerk arbeitet. Am heiligen Fasnet-Sonntag! Das muss er sich genauer anschauen, denn sie ist schließlich inzwischen in einem anderen Sägewerk angestellt. Wie Toni schnell feststellt, hat Sophie tatsächlich vor, künftig in der Fallersäge Boote zu bauen. Der Sägewerker ist fassungslos. Er soll sich in Zukunft von seiner ehemaligen Azubine Vorschriften machen lassen? Niemals! Toni kündigt!

In letzter Zeit könnte man den Eindruck bekommen, Kati käme es gerade Recht, dass Andreas zu Hause ausgezogen ist! Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie ihren Schwiegersohn nicht vermisst. Im Gegenteil: Nun ist im Leibgedinghaus quasi ein Platz freigeworden. Und den will Oma Kati füllen, um sich mehr um ihr Lottchen kümmern zu können.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen