Die Fallers - Folge 822

Gute Aussichten (WDH)

STAND

Seit Eva mit Andreas in den Flitterwochen ist, ticken im Löwen die Uhren anders: Die Mutter der Wirtin hat in der Dorfkneipe wieder einmal das Kommando übernommen. Tu ist der Verzweiflung nahe, denn für ihn hätte es schlimmer nicht kommen können. Schließlich sind das nicht die ersten Erfahrungen, die er mit Kati als "diensthabender" Wirtin macht. Dieses Mal hat sie sich für das Gästemanagement allerdings etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Ein wenig enttäuscht ist Leni schon, als sie erfährt, dass Eva nicht in der von ihr geschneiderten Tracht geheiratet hat. Dass aber Jenny diese als Hochzeitsoutfit cool fand, freut die rüstige Schneiderin dann doch. Nach einigem Hin und Her bekommt es Leni sogar fertig, dass Jenny die Tracht den Landfrauen vorführt - als Start für ein neues, spannendes Projekt. Wäre da nicht Evelyn Riedle, von der Leni mächtig Gegenwind bekommt.

Zur Eröffnung des Wanderwegs ist es nicht mehr lange hin, und es gibt noch jede Menge Arbeit - vor allem für Karl. Zusammen mit Bauer Riedle will er das von Bea geplante Aussichtsfenster montieren, und der Schnapsbrunnen vom alten Zimmermann muss auch noch aufgestellt werden. Während der gemeinsamen Arbeit kommt es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Riedle und Zimmermann und die Eröffnung des Weges droht zu platzen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen