Folge 805: Gut und Böse

STAND

Deutschland 2014

Bea und Karl im nebligen Wald (Foto: SWR, SWR/Stephanie Schweigert -)
SWR/Stephanie Schweigert -

Gemeinsam gehen Bea und Karl die Strecke im Wald ab, an der der geplante Wanderweg verlaufen soll. Bea hat von "ihrem Weg" schon ganz genaue Vorstellungen und weiß deshalb auch bereits, wo der beste Platz für eine Rast mit traumhafter Aussicht sein wird. Für ihren Mann bedeutet das aber, dass er zuerst ein paar Bäume fällen muss, bevor man diese Aussicht genießen kann. Karl tut wirklich alles für seine Frau, aber in dieser Hinsicht muss er sie enttäuschen. Dieses Waldstück gehört nämlich nicht ihm, sondern Josef Zimmermann.

Matthias und Sophie im Reitstall (Foto: SWR, SWR/Stephanie Schweigert -)
SWR/Stephanie Schweigert -

Nachdem Matthias sich zwei Wochen lang nicht bei Sophie gemeldet hat, steht er plötzlich neben ihr. Sie freut sich riesig, ihn zu sehen, doch leider verhält sich ihr Cousin sehr distanziert. Obwohl sein Verhalten Sophie sehr verunsichert, fasst sie sich ein Herz und stellt Matthias zur Rede.

Frau Rabenalt, Johanna und Leni im Hofladen (Foto: SWR, SWR/Peter Sebera -)
SWR/Peter Sebera -

Das hat Leni gerade noch gefehlt: Sie hat sich extra mit Johanna im Hofladen verabredet und trifft dort lediglich auf ihre Aushilfe - Frau Rabenalt. Leni ist sauer und macht aus ihrer Abneigung gegen die junge Landfrau keinen Hehl.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen