Die Fallers - Folge 153

Besuch aus Caracas

STAND

Endlich ist es soweit: Gespannt erwartet die ganze Faller-Familie die Rückkehr Evas aus Venezuela. Nicht nur Kati hat Schwierigkeiten, in der hübschen jungen Frau vor der Haustür ihre Tochter Eva zu erkennen. Die Zeit in Caracas hat ihr offensichtlich gut getan, denn wie auch der Rest der Familie überrascht zur Kenntnis nehmen muss, werden aus kleinen Mädchen junge Frauen!

Eva hat sich ihrerseits das Wiedersehen mit ihrer Familie etwas anders vorgestellt. Sie ist enttäuscht, dass Wilhelm in Baden-Baden ist. Auch die Spannung zwischen Hermann und Johanna bleibt ihr nicht verborgen. In Caracas hatte sie oft Sehnsucht nach der heilen Welt auf dem Fallerhof, doch jetzt muss sie feststellen, dass diese heile Welt ganz schön in Unordnung geraten ist. Ablenkung von den familiären Problemen bietet Eva der Tennisplatz bzw. Stefan, der es Eva ermöglicht, auch ohne Mitgliedschaft im Club den Schläger zu schwingen.

Monique fühlt sich nach ihrem Urlaub in Südfrankreich wieder völlig fit: Sie strotzt vor Tatendrang, den Alex kaum bremsen kann. Als Karl im Stall ausfällt, weil er sich um die Kalkung des Waldes kümmern muss, greift Monique die Gelegenheit beim Schopf und schlüpft in ihre alte Stallkleidung. Endlich wieder etwas tun!

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen