Die Fallers - Folge 159

Planspiele

STAND

Wilhelm ertappt Karl beim Ausmessen des Stalls. Karl weicht seinen Fragen aus und behauptet, er wolle messen, ob er mit einer neuen breiteren Schubkarre noch durch die Balken im Stall käme! Stirnrunzelnd zieht sich Wilhelm zurück um seinem Sohn Franz einen weiteren Kontrollbesuch im Sägewerk abzustatten. Dabei erfährt er durch Franz von Karls Plänen den Stall umzubauen. Erbost setzt er auch Johanna in Kenntnis, die Karl postwendend im Stall zur Rede stellt. Schließlich geht es auch um ihren Arbeitsplatz. Karl versteht, dass Johanna sich hintergangen fühlt und bietet ihr an, am nächsten Morgen bei einer Stallbegehung mit ihr gemeinsam die Pläne zu besprechen.

Nach dem Zwischenfall mit Kati hat Christina die Behandlung bei ihr abgebrochen und macht ihre physiotherapeutischen Übungen jetzt lieber bei Herrn Duffner. Katis Kollege spürt während der Behandlung die Sympathie auf Seiten Christinas und nutzt die Gelegenheit um bei Christina ein gutes Wort für Kati einzulegen. Unter dem Vorwand den zweiten Teil der Behandlung aufgrund seines Rollstuhls nicht durchführen zu können, gibt er Christina schließlich an Kati zurück. Skeptisch beginnen die beiden die Behandlung und schließen Waffenstillstand!

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen