STAND

Die Fallers - Folge 1061 Ein bisschen Schwund ist immer

Uli Zimmermann und Jürgen machen sich vor dem Spiegel in der Dorfkneipe zurecht (Foto: SWR, Johannes Krieg)
Das Treffen mit dem Bürgermeister ist Uli Zimmermann nicht geheuer. Irgend etwas ist da im Busch und er fürchtet, dass sein Kommandantenstuhl momentan eher ein Schleudersitz ist. Johannes Krieg
Etwas ganz Besonderes hat er sich einfallen lassen, der Toni. Mit dieser Aktion wird er Stefanie auf jeden Fall beeindrucken können. Da ist er sich sicher! Johannes Krieg
Toni ist immer ganz selig, wenn Stefanie Rabenalt in seiner Nähe ist. Ganz klar, dass er ihr auf jeden Fall bei der Abendschicht im Löwen helfen wird, jetzt, da Martha krank geworden ist. Johannes Krieg
Stefanie hätte gar nicht gedacht, dass ihr die Arbeit im Löwen solchen Spaß macht. Aber tatsächlich freut sich sich drauf, Eva in der Dorfkneipe zu vertreten. Stephanie Schweigert
Stefanie und Johanna trifft fast der Schlag, als sie am nächsten Morgen in Evas Kneipe kommen. Wie es scheint, wurde aus einem besondern Abend eine ganz lange Nacht. Vor allem für Toni. Stephanie Schweigert
Da kann Toni noch so flehen, in diesem Fall beißt er bei den beiden Frauen auf Granit. Mit dem Chaos muss er jetzt alleine klar kommen. Und die Kasse muss am Ende auch stimmen. Stephanie Schweigert
Es war wirklich ein besonderer Abend für Toni. Er wird ihn nicht vergessen ... und noch ein Weilchen dran zu knabbern haben. Stephanie Schweigert

Toni Willmann freut sich auf einen ganz besonderen Abend.

STAND
AUTOR/IN