Jetzt bin ich dran - Wenn Frauen sich trennen

"betrifft" begleitet drei Frauen in der Lebensmitte, die nicht mehr in unglücklichen Ehen durchhalten, sondern die zweite Hälfte ihres Lebens noch einmal richtig leben wollen, glücklich und unabhängig. Und dafür viel in Kauf nehmen.  mehr...

betrifft: Jetzt bin ich dran! - Wenn Frauen sich trennen SWR Fernsehen

Weitere Sendungen

Billige Lebensmittel aus Fernost - China in Dosen

Umweltschützer klagen über vergiftete Gewässer und Agrarflächen. Diese Lebensmittel aus China erreichen ohne Herkunftsnachweis Europa. Wie arbeitet die riesige Produktionsmaschinerie für billige Lebensmittel im Reich der Mitte?  mehr...

betrifft: China in Dosen - Billige Lebensmittel aus Fernost SWR Fernsehen

Die Wahrheit über Fertiggerichte - Wie die Lebensmittelindustrie trickst

Fertiggerichte wie Tütensuppen oder Tiefkühlpizza vereinfachen das Leben und werden immer beliebter. Doch sie gehören zu den von den Herstellern mit allerlei Tricks stark verarbeiteten Lebensmitteln, den sogenannten Convenience-Produkten. Die Sendung "betrifft: Die Wahrheit über Fertiggerichte - Wie die Lebensmittelindustrie trickst " schaut hinter die Kulissen der Lebensmittelindustrie.
Auf der "Food Ingredients Europe Frankfurt", einer internationalen Messe für Lebensmittel Zusatzstoffe, kaufen Hersteller im großen Stil Zutaten wie Aromen, Verdicker oder Geschmacksverstärker ein. Denn um Fertiggerichte gewinnbringend herzustellen, müssen sie tricksen. Echte Zutaten sind teuer. Viele Convenience-Produkte bestehen in erster Linie aus Fett, Wasser, Zucker und Mehl sowie aus kleinen Helfern, die für die erwartete Konsistenz und den gewohnten Geschmack sorgen. Mit ihrem Streifzug über die Messe zeigt SWR Autorin Katarina Schickling, wie wenig wertig die Zutaten oft sind, die in Lebensmitteln aus Tüte, Dose und Tiefkühlpackung enthalten sind. Aber auch, wie geschickt die Hersteller diese Tatsache mittlerweile durch das "Clean Labeling" verschleiern. Außerdem wird deutlich, wie hilflos der Gesetzgeber ist: Die Verbraucherinnen und Verbraucher sind den Tricks der Industrie ausgeliefert, weil Kennzeichnungsgesetze eher Verwirrung als Aufklärung schaffen.  mehr...

betrifft: Die Wahrheit über Fertiggerichte - Wie die Lebensmittelindustrie trickst SWR Fernsehen

Showdown am Bahnhof - Stuttgart 21 und der Schwarze Donnerstag

Der 30. September 2010 hat ein Bild hinterlassen, das um die Welt ging: Einem älteren Mann tropft Blut aus den verletzten Augen. Er hat sein Augenlicht nahezu gänzlich verloren, weil ihn der Strahl eines Wasserwerfers der Polizei getroffen hatte. Schlagstöcke, Pfefferspray und Wasserwerfer gegen Schülerinnen und Schüler sowie Parkschützerinnen und Parkschützer. Das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 hatte schon lange für Kontroversen gesorgt. An diesem Tag wollte die Landesregierung Stärke zeigen, um die Fällung von Parkbäumen durchzusetzen. Doch der Polizeieinsatz entgleiste. Aus dem 30. September wird der "Schwarze Donnerstag".  mehr...

betrifft: Showdown am Bahnhof SWR Fernsehen

Betrug am Telefon - Wie alte Menschen um ihr Geld gebracht werden

Dieses Telefonat wird Hilde Gutmann nicht vergessen. Eine angebliche Polizistin meldete sich bei ihr und warnte vor einem bevorstehenden Einbruch. Die Frau bot an, das Geld der Rentnerin vor einer gefährlichen Bande in Sicherheit zu bringen. Doch in Wirklichkeit kam der Anruf von einem kriminellen Callcenter. Betrug am Telefon: Eine besonders infame Form von Kriminalität, der vor allem alte Menschen zum Opfer fallen. Wie funktioniert diese fiese Masche? Was unternimmt die Polizei dagegen?  mehr...

betrifft: Betrug am Telefon - Wie alte Menschen um ihr Geld gebracht werden SWR Fernsehen

Gesunde Ernährung - Was dürfen wir essen

Obst, Gemüse und Vollkorn - auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruhen heutige Ernährungsempfehlungen? Zahlreiche Forscher sagen: auf keiner.  mehr...

betrifft: Gesunde Ernährung - was dürfen wir alles essen? SWR Fernsehen

Wald in Not. Was hilft dem grünen Patienten?

Was wäre, wenn sich große Teile der baumreichen Regionen im Südwesten zwischen Hunsrück und Schwarzwald in einigen Jahrzehnten in öde Brachen und Steppen verwandeln würden? Das "Wald-Untergangsszenario" ist inzwischen leider nicht nur Horrorvision, sondern eine höchst beunruhigende Möglichkeit. Den Extremwetterlagen von langen Dürreperioden, Stürmen und Starkregen, die der fortschreitende Klimawandel mit sich bringt, ist der Wald im wahrsten Sinne nicht gewachsen. Es muss etwas geschehen. Aber was? Kai Diezemann und Manfred Ladwig gehen der Frage nach: Was hilft dem grünen Patienten? Wie könnte er aussehen, der Wald der Zukunft?  mehr...

betrifft: Wald in Not - Was hilft dem grünen Patienten? SWR Fernsehen

Weitere Themen

Billige Lebensmittel aus Fernost - China in Dosen

Umweltschützer klagen über vergiftete Gewässer und Agrarflächen. Diese Lebensmittel aus China erreichen ohne Herkunftsnachweis Europa. Wie arbeitet die riesige Produktionsmaschinerie für billige Lebensmittel im Reich der Mitte?  mehr...

betrifft: China in Dosen - Billige Lebensmittel aus Fernost SWR Fernsehen

Über Uns

Hintergründe Standpunkte – Analysen – Geschichten

Standpunkte – Analysen – Geschichten  mehr...