STAND

Kann ich meinem Arzt vertrauen

betrifft Fragwürdige Diagnosen und unnötige Operationen

Fritz Schanz und seine Frau Gerda sind entsetzt: Ein Augenarzt wollte ihn operieren, obwohl er noch 100 Prozent Sehschärfe hat. (Foto: SWR, SWR - Lothar Zimmermann)
Fritz Schanz und seine Frau Gerda sind entsetzt: Ein Augenarzt wollte ihn operieren, obwohl er noch 100 Prozent Sehschärfe hat. SWR - Lothar Zimmermann
Prof. Dr. Martin Rohrbach sieht immer wieder Patienten, die operiert werden sollen, aber noch perfekt sehen. Er warnt vor unnötigen Operationen. SWR - Lothar Zimmermann
Beate Hillen und Jutta Schömel können es noch immer nicht fassen, dass sie einen Angehörigen durch einen ärztlichen Eingriff verloren haben. SWR - Lothar Zimmermann
Prof. Hermann Eichstätt ist Gutachter. Er kritisiert, dass manchmal zu früh oder unnötig am Herzen operiert wird. SWR - Lothar Zimmermann
Gerd Müller hat sich wegen Rückenschmerzen operieren lassen. Aber bei der Operation ging etwas schief SWR - Lothar Zimmermann
STAND
AUTOR/IN