Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 4.3.2020 | 23:30 Uhr | SWR Fernsehen

Babylon Berlin

Fernsehserie Deutschland 2018

Berlin, im Frühjahr 1929: Eine Metropole in Aufruhr. Ökonomie und Kultur, Politik und Unterwelt - alles befindet sich in radikalem Wandel. In dieser Kulisse findet sich der junge Kommissar Gereon Rath aus Köln wieder. Ein scheinbar simpler Fall wird sein Leben bald für immer verändern.

Im Rahmen seiner Ermittlungen gegen einen Pornoring stößt Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) bei einer Razzia auf ein brisantes Foto. Der Fall, den er gemeinsam mit Kommissar Wolter (Peter Kurth) begleitet, erfährt so eine unerwartete Wendung. Gleichzeitig passiert ein Zug mit brisanter Fracht unkontrolliert die Grenze von Russland nach Deutschland. In Berlin sorgt das bei dem russischen Revolutionär Alexei Kardakow (Ivan Shvedoff) und seiner Freundin, der russischen Sängerin Swetlana Sorokina (Serverija Janusauskaite), für Erleichterung.
Das Verhör des festgenommenen Porno-Produzenten König (Marc Hosemann) durch Gereon Rath gerät außer Kontrolle. Rath findet sich im Präsidium in einer heiklen Situation wieder, aus der Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) ihn zufällig retten kann. Abends amüsiert sich Charlotte im angesagten Tanzpalast "Moka Efti". Der Sänger des Abends, Nikoros, ist jedoch nicht der, der er zu sein vorgibt.

Sendung vom

Mi, 4.3.2020 | 23:30 Uhr

SWR Fernsehen