Rezepte

Zwiebelfleisch mit Kartoffelstampf

STAND
KOCH/KÖCHIN
Otto Koch

Zutaten:

  • 800 g Kalbfleisch vom Hals
  • 300 g Zwiebeln
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Kalbsfond
  • 200 ml Weißwein
  • 200 g Sahne
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Zitrone
  • 80 g flüssige Butter
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Crème fraîche

Zwiebelfleisch (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Das Fleisch parieren und in 2 cm große Würfel schneiden.

2. Zwiebel schälen und fein schneiden.

3. In einem Schmortopf Butterschmalz schmelzen, die Zwiebeln darin hell anschwitzen.

4. Die Fleischwürfel zugeben und von allen Seiten leicht anbraten.

5. Dann alles mit Mehl bestäuben und mit dem Kalbsfond ablöschen.

6. Weißwein und Sahne angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln lassen.

7. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und vierteln.

8. In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Kartoffeln weich kochen.

9. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Von der Zitrone den Saft auspressen.

10. Die weich gekochten Kartoffeln abschütten, flüssige Butter zugeben und zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Petersilie untermischen.

11. Zitronensaft unter das Zwiebelfleisch mischen und nochmals abschmecken.

12. Zwiebelfleisch anrichten, einen Klecks Crème fraîche darauf geben und den Kartoffelstampf dazu reichen.