Rezepte

Zanderfilet mit Gurken-Kartoffel-Dill-Salat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Otto Koch

Für den Kartoffelsalat:

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 250 ml kräftige Fleischbrühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 3 EL Apfelessig
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 0,5 Salatgurke
  • 1 Schalotte
  • 0,5 Bund Dill

Für den Fisch:

  • 80 g Graubrot
  • 80 g Bauchspeck, geräuchert
  • 700 g Zanderfilet mit Haut
  • 2 EL Butter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

1. Die Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser weichkochen. Kartoffeln abgießen, abkühlen lassen und schälen.

2. Kartoffeln mit einem Hobel in feine Scheiben schneiden.

3. Die Fleischbrühe in einem Topf aufkochen.

4. Kartoffeln in eine Schüssel geben. Senf, Salz, Pfeffer, Essig, Öl hinzufügen und mit der heißen Fleischbrühe übergießen. Alles gut mischen und 15 Minuten ziehen lassen.

5. In der Zwischenzeit die Gurke schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausstreichen. Dann die Gurke in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

Tipp: Man kann natürlich auch die gewaschene ungeschälte Gurke einfach in Scheiben schneiden.

6. Schalotte schälen, auf einer feinen Reibe direkt auf den Kartoffelsalat reiben und untermischen.

7. Dill abbrausen, trocken schütteln, fein schneiden. Gurken und Dill unter den Salat mischen. Salat nochmals abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

8. Das Brot in kleine Würfel schneiden.

9. Speck in feine Würfel schneiden.

10. Speckwürfel in eine Pfanne geben und knusprig auslassen, die Brotwürfel zugeben und knusprig braten. Dann die Pfanne vom Herd ziehen.

11. Zanderfilet kalt abbrausen, trocken tupfen, in vier Portionen teilen und die Hautseiten mit einer scharfen Messerspitze fein einschneiden.

12. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter schmelzen und die Zanderfilets darin auf der Hautseite kross anbraten.

13. Den Rest Butter zugeben, Fischfilets auf die Fleischseite wenden und kurz garziehen lassen. Zander mit Salz und Pfeffer würzen.

14. Fischfilets anrichten, mit Speckcroutons bestreuen und mit dem Salat anrichten.