Rezepte

Spinatknödel mit Käsesauce

STAND
KOCH/KÖCHIN
Andreas Schweiger

Für die Spinatknödel:

  • 200 g Spinat
  • 175 g helle Brötchen ( 1 Tag alt )
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 30 g Bergkäse
  • 30 g Topfen (Quark)
  • 2 Eier
  • etwas Meersalz
  • etwas Pfeffer

Für die Käsesauce:

  • 2 Zwiebeln
  • 10 Champignons
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Salz
  • 2 EL Mehl
  • 110 ml Weißwein
  • 260 ml Milch
  • 250 g Frischkäse
  • 1 EL scharfer Senf
  • 140 g Bergkäse, gerieben
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Für die Portweinzwiebeln:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 25 g Butter
  • 100 ml Portwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin

Spinatknödel (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Den Spinat waschen und gut trocken schütteln.

2. Die Brötchen in grobe Würfel schneiden und in einem Mixer kurz anmixen. Spinat dazugeben und zirka 5 Sekunden mit den Brötchen zusammen mixen.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und in Butter farblos andünsten. Die Milch mit dem Muskat aufkochen. Den Bergkäse reiben.

4. Die Spinatmasse mit Milch, Eiern, Topfen, Bergkäse und den Gewürzen vermengen. Zirka 20 Minuten ruhen lassen.

5. Dann mit feuchten Händen ca. 4 cm große Knödeln abdrehen.

6. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen und die Knödel darin ca. ½ Minute köcheln lassen. Dann die Temperatur reduzieren und die Knödel ca. 10 Minuten ziehen lassen.

7. Für die Sauce die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pilze säubern und in Scheiben schneiden.

8. Zwiebeln und Pilze in einer Pfanne in Öl ohne Farbe andünsten, salzen, mit Mehl abstauben, kurz durchrühren und mit Weißwein ablöschen und kurz einreduzieren.

9. Mit Milch auffüllen. Weitere 2 Minuten köcheln lassen.

10. Den Frischkäse zugeben. Mit Senf und geriebenem Bergkäse abschmecken.

11. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch kurz vor dem Servieren zur Sauce geben.

12. Für die Portweinzwiebeln die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und in der Butter andünsten.

13. Mit dem Portwein ablöschen und zur Hälfte reduzieren. Lorbeerblatt und Rosmarin zugeben und eine Minute weiter einkochen.

14. Spinatknödel mit der Käsesauce und den Portweinzwiebeln anrichten.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Andreas Schweiger