Tarik Rose

Spinat-Tomaten-Quiche

STAND
KOCH/KÖCHIN
Tarik Rose

Wir lieben Tartes und Quiches – mit süßen kleinen Kirschtomaten und Spinat das perfekte Mittagessen!

Zutaten:

  • 350 g Dinkelmehl, Type 630
  • etwas Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 180 g kalte Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 300 g Blattspinat
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Honig
  • 250 g Kirschtomaten
  • 100 g Gouda, mittelalt
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • etwas Dinkelmehl zum Ausrollen des Teigs
  • etwas Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Quiche (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

2. Für den Mürbeteig Mehl, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Butter in Stückchen und Ei zugeben und alles mit den Händen oder einem Handmixer mit Knethaken rasch glatt durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, zugedeckt etwa 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.  

3. In der Zwischenzeit den Spinat verlesen, gut waschen, abtropfen lassen und grob schneiden.  

4. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden.  

5. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Knoblauch unterrühren, Spinat zugeben und zusammenfallen lassen.  

6. Alles mit etwas Pfeffer, Salz und Honig abschmecken, dann zum Abkühlen in ein Sieb geben. 

7. Eine Quiche-Form (Ø ca. 28 cm) fetten oder mit Backpapier auslegen.  
8. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und die Backform damit auslegen. Den Teig mit einer Gabel öfter einstechen. Dann ein Backpapier darauf geben und die Hülsenfrüchte zum Beschweren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten blind vorbacken.  

9. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Gouda fein reiben. 

10. Spinat unter den Ziegenfrischkäse heben.   

11. Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen, die Hülsenfrüchte mit Hilfe des Backpapiers entfernen.   

12. Die Spinat-Ziegenkäse-Masse auf den vorgebackenen Teig geben und glattstreichen.  

13. Die halbierten Tomaten mit der Schnittseite nach oben auf der Masse verteilen und leicht mit Pfeffer und Salz bestreuen.  

14. Dann den geriebenen Käse darüber streuen. Quiche im heißen Ofen ca. 20 Minuten fertig backen. 
15. In der Zwischenzeit ein Chili-Petersilen-Öl herstellen. Dazu die getrocknete Chilischote fein schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Chili und Petersilie mit restlichem Olivenöl vermischen und mit Salz abschmecken.  

16. Die gebackene Quiche aus dem Ofen nehmen. Vorsichtig aus der Form heben, das Chili-Petersilien-Öl darüber träufeln und servieren.