Rezepte

Sommerlicher Brotsalat mit karamellisierten Tomaten

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch

Brot, Tomaten und viele Kräuter – Die perfekte Mischung für einen warmen Sommerabend!

Zutaten:

  • 400 g Cocktailtomaten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 8 g Puderzucker
  • 2 rote Zwiebeln
  • 20 ml Himbeeressig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Gurke
  • 200 g Weißbrot oder Ciabatta vom Vortag
  • 1 Kopf Romanasalat
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Stängel Minze
  • 2 EL heller Balsamico

Brotsalat (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die Tomaten den Backofen auf 100 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.

3. Rosmarin und Thymian abbrausen, trocken schütteln und zu den Tomaten in die Form geben. Eine Knoblauchzehe schälen, vierteln und ebenfalls zugeben.

4. Die Tomaten mit etwas Olivenöl beträufeln, leicht salzen, pfeffern und mit Puderzucker bestreuen.

5. Die Form in den Ofen geben und die Tomaten ca. 30 Minuten garen.

6. Rote Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden.

7. Himbeeressig und 1 Prise Zucker in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Zwiebelringe untermischen und ziehen lassen.

8. Die Gurke putzen, waschen, trocken reiben und längs halbieren. Kerne mit einem Teelöffel ausstreichen. Das Fruchtfleisch der Gurke in Scheiben schneiden.

9. Das Brot in etwa 2–3 cm große Würfel schneiden.

10. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin unter Wenden etwas anrösten, eine angedrückte Knoblauchzehe mit in die Pfanne geben. Geröstetes Brot auf einen Teller geben und leicht salzen.

11. Den Romanasalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke rupfen. Salat gut abtropfen lassen oder trocken schleudern.

12. Dill, Petersilie und Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen, bzw. Fähnchen von den Stielen zupfen. Nach Belieben grob hacken.

13. Salat, Kräuter, Zwiebeln und Gurke in eine große Salatschüssel geben und vorsichtig miteinander vermengen.

14. Aus Balsamico, Salz, Pfeffer und restlichem Öl ein Dressing mixen, abschmecken.

15. Das Dressing über die Salatzutaten träufeln. Die Tomaten und Brotwürfel über den Salat streuen.

16. Salat auf Tellern verteilen und sofort servieren.