Richtig verpackt

Schritt für Schritt zum Filet Wellington

STAND
Ein großes Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten (Foto: SWR, SWR -)
Ein großes Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten SWR -
Auf der Frischhaltefolie zwei Noriblätter leicht überlappend auslegen SWR -
Pilzmasse gleichmäßig darauf verteilen SWR -
Ganz oben einen Streifen ohne Pilzmasse freilassen. SWR -
Das Filet nach dem Braten gut mit einem Küchentuch abtropfen. SWR -
Angebratenes Rinderfilet auflegen SWR -
Mit Hilfe der Folie fest umwickeln SWR -
Mit Hilfe der Folie fest umwickeln SWR -
Ein zweites Stück Folie quer auslegen und nochmals fest umwickeln. Dann alles kaltstellen. SWR -
Blätterteig auf Backpapier rechteckig ausrollen, dann kaltstellen SWR -
Umwickeltes Filet aus der Folie nehmen und auf den Blätterteig legen. SWR -
Blätterteig mit Hilfe des Backpapiers um das Filet wickeln. SWR -
Blätterteig an einer Seite mit Eigelb bestreichen SWR -
Und weiter umwickeln. SWR -
Den restlichen Blätterteig abschneiden. SWR -
Die Seiten schließen und zusammenfalten. SWR -
Die Seiten schließen und zusammenfalten. SWR -
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen