Rezepte

Schnitzel in Ei-Hülle mit Tomatennudeln

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein

Schnitzel gehen immer – wir packen sie in eine leckere Parmesanhülle und machen Tomatennudeln dazu!

Für die Tomatennudeln:

  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g reife Tomaten (oder Tomaten aus der Dose)
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,5 TL brauner Zucker
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zweige Basilikum
  • 400 g Spaghetti

Für die Schnitzel:

  • 80 g Parmesan
  • 4 Eier
  • 8 Kalbsschnitzel à 70 g
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butterschmalz

Schnitzel in Ei-Hülle mit Tomatennudeln (Foto: SWR, SWR - SWR)
Schnitzel in Ei-Hülle mit Tomatennudeln SWR - SWR

1. Für die Tomatensauce die getrockneten Tomaten ca. 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden.

3. Die frischen Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren, den Stielansatz entfernen und die Kerne ausstreichen. Fruchtfleisch würfeln.

4. Eingeweichte getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein hacken.

5. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

6. Getrocknete Tomaten und Tomatenwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

7. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

8. Für die Schnitzel den Parmesan fein reiben. Die Eier verquirlen und geriebenen Parmesan untermischen.

9. Die Schnitzel plattieren.

10. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest kochen, anschließend abschütten und abtropfen lassen.

11. In der Zwischenzeit Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Schnitzel im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Schnitzel durch die Ei-Parmesan-Mischung ziehen.

12. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel darin goldgelb von beiden Seiten braten.

13. Die Tomatensauce abschmecken und die Spaghetti daruntermischen.

14. Schnitzel und Spaghetti anrichten, mit Basilikumblättchen garniert servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein