Rezepte

Pilz-Kartoffel-Pfanne mit Munster-Käse

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Sackmann

Zutaten:

  • 150 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Steinchampignons
  • 300 g kleine längliche Kartoffeln (z.B. Sorte Bamberger Hörnchen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 ml geräuchertes Olivenöl
  • etwas Meersalz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 140 g Munster-Käse

Für die Vinaigrette:

  • 30 ml Tomatenessig
  • 90 ml Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Für Salat und Garnitur:

  • etwas Feld- oder Friséesalat
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch

Pilzkartoffelpfanne (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in ca. 1 cm lange und 2 mm feine Streifen schneiden.

2. Champignons putzen, eventuell noch anhängenden Sand mit einem Küchenpapier abreiben. 300 g Pilze in Stücke schneiden.

3. Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten, nach Belieben schälen und in Stifte schneiden.

4. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen und Knoblauch darin leicht andünsten. Die Kartoffeln zugeben und alles bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten weiterbraten, bis die Kartoffeln knapp gegart sind.

5. Geschnittene Champignons und etwas geräuchertes Olivenöl unter die Kartoffeln mischen und 5 Minuten weiter braten. Mit Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle würzen.

6. Währenddessen restliches geräuchertes Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Die restlichen Pilze darin kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

8. Für die Vinaigrette Essig und Öl gründlich verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

9. Salat verlesen, waschen und gründlich abtropfen lassen oder trockenschleudern. Blätter ggf. in mundgerechte Stücke zupfen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Kerbel abzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Salat, Kräuter und Vinaigrette mischen.

10. Den Munsterkäse in etwa 0,5 cm feine Würfel schneiden und unter die heißen Kartoffeln heben. Kartoffelmix mit Hilfe eines Garnierrings auf Tellern anrichten. Salat und gebratene Pilze auf dem Kartoffelmix verteilen, mit Petersilie bestreuen.

Extra-Tipp: Statt mit geräuchertem Olivenöl zubereitet, können die angebratenen Kartoffeln auch mit einer Räucherpistole (sogenannte „Smoking-Gun”) und 1 EL Earl-Grey Tee ca. 20 Minuten in einem verschlossenen Gefäß geräuchert werden. Anschließend den Käse unter die noch warmen Kartoffeln heben und wie im Rezept beschrieben anrichten.