Schokoladenstückchen und Kakaopulver Nahaufnahme (Foto: © Colourbox.com -)

Rezept

Nougatstangen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Bianca Schuster

Zutaten:

  • 225 g Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 2 Msp Zimt
  • 200 g Mehl
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g fein gemahlene Mandeln (ohne Haut)
  • Nougat
  • Dunkle Kuvertüre

1. Margarine, Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb, Zimt, Mehl, Kakao, Backpulver, Mandeln miteinander zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten, in Folie packen und für 2-3 Stunden kaltstellen.

2. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten, Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

3. Den Teig in eine Gebäckpresse füllen und ca. 3-4cm lange Stäbchen auf das vorbereitete Backgitter spritzen.

Alternativ geht natürlich auch ein Spritzbeutel mit Sterntülle oder eine Küchenmaschine mit Fleischwolf und Spritzgebäcksaufsatz.

4. Die Stäbchen bei 180°C für ca. 8 Minuten backen (man sieht eine leichte Dunkelfärbung am Rand der Stäbchen - dann sind sie perfekt)

5. Die Stäbchen vollständig abkühlen lassen und mit Nougat zusammenkleben, trocknen lassen.

6. Anschließend beide Enden in die dunkle Kuvertüre tauchen.

7. In einer Dose kühl aufbewahren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Bianca Schuster