Möhrenreis mit Hackbällchen

Jacqueline Amirfallah

Möhrenreis mit Hackbällchen

Stand
KOCH/KÖCHIN
Jacqueline Amirfallah
Jacqueline Amirfallah

Persischer Reis mit Hackklößchen steht auf unserer Mittagskarte – wenn der Reis richtig gegart wird, ist er eine Delikatesse!

Zutaten

  • 250 g Basmatireis
  • etwas Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Berberitzen (getrocknete Früchte des Berberitzenstrauchs, z. B. in
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 große Möhren
  • 1 Bund junge Bio-Möhren mit Grün
  • 4 EL Butterschmalz
  • etwas Zucker
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • etwas Kreuzkümmel, gemahlen
  • etwas Kurkuma, gemahlen

Zubereitung

1. Für den Reis in einem breiten Topf ungefähr 3 l Wasser zum Kochen bringen, Salz (ca. 1 EL) zugeben.

Hinweis: Der Reis verdreifacht sein Volumen beim Kochen und braucht viel Platz.

2. Reis gründlich waschen, in das kochende Wasser geben und umrühren. Den Reis ungefähr 7 Minuten kochen, dann in ein Sieb abschütten und unter fließendem Wasser gründlich abspülen.

3. Butter in einen Kochtopf geben und schmelzen, den abgetropften Reis wieder in den Topf geben. Die Temperatur auf die niedrigste Stufe reduzieren, einen Deckel auf den Topf auflegen und den Reis bei sehr niedriger Temperatur ca. 25 Minuten dämpfen.

4. Rosinen und Berberitzen in eine kleine Schüssel geben, etwas Wasser angießen und die Trockenfrüchte einweichen.

5. Die Zwiebeln schälen, eine Zwiebel in dünne Streifen, die andere in feine Würfel schneiden.

6. Die großen Möhren schälen und in dünne, ca. 6 cm lange Streifen schneiden.

7. Von den Bundmöhren den grünen Ansatz ca. 3 cm lang dran belassen. Das restliche Möhrengrün abschneiden. Die Hälfte vom Möhrengrün abspülen und abtropfen lassen. Die Möhren waschen und bürsten.

8. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf etwas vom Butterschmalz erhitzen, die ganzen Möhren und die Möhrenstreifen zugeben, mit Salz und einer Prise Zucker würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weich dünsten.

9. Das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln mischen, mit Salz, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen und zu kleinen Klößchen formen.

10. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Hackklößchen darin rundum knusprig und gar braten.

11. Das Möhrengrün grob hacken. In einem kleinen Topf restliches Butterschmalz erhitzen, Möhrengrün zugeben, mit Salz und Zucker würzen und kurz dünsten.

12. Die eingeweichten Trockenfrüchte abgießen, zu den Möhren geben. Die ganzen Möhren aus dem Topf nehmen.

13. Möhrensteifen, Hackfleischklößchen und gedünstetes Möhrengrün unter den Reis mischen, nochmals ca. 5 Minuten dämpfen.

14. Möhrenreis und Klößchen auf Teller verteilen, die ganzen Möhren darauf anrichten.

Jacqueline Amirfallah Gefüllte Spitzkohlrollen

Krautwickel, Kohlrouladen oder Spitzkohlrollen…. egal wie man sie nennt – sie waren, sind und werden immer ein Lieblingsgericht für alle bleiben! Jacqueline Amirfallah verleiht Ihnen einen orientalischen Touch.

ARD-Buffet Das Erste