Tarik Rose im ARD-Buffet Studio

Rezept von Tarik Rose

Matjesstulle mit fruchtigen Zwiebeln und Honig-Senf-Dip

Stand
Koch/Köchin
Tarik Rose
Tarik Rose im ARD-Buffet Studio

Matjesbrötchen - einer der Fischgericht-Klassiker aus Norddeutschland. Wir wandeln ihn etwas ab und verwenden statt Brötchen geschmackvolles Sauerteigbrot.

Zutaten

Für den Dip:

  • 3 Zweige Dill
  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Honig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für den Belag:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Nektarinen (oder Apfel)
  • 1 EL Rapsöl
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 Salatgurke
  • 4 Zweige Dill
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • 4 Matjes-Doppelfilets
  • 30 g Sauerrahm

Zubereitung

1. Für den Dip Dill abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

2. Frischkäse glattrühren, Senf und Honig untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fein geschnittenen Dill untermischen und kurz in den Kühlschrank stellen.

3. Für den Belag die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.

4. Die Nektarinen waschen, trocken reiben, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden.

5. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebelscheiben darin andünsten. Nektarinen dazugeben und kurz schwenken. Mit Pfeffer würzen, dann die Pfanne vom Herd ziehen.

6. Die Gurke abwaschen, abtrocknen, in dünne runde Scheiben oder in ca. 7 cm lange, dünne Streifen schneiden.

7. Dill abbrausen, trocken schütteln und grob schneiden.

8. Die Brotscheiben mit dem Honig-Senf-Dip bestreichen. Darauf jeweils etwas von den fruchtigen Zwiebeln geben, dann Gurkenscheiben und die Matjesfilets darauflegen. Übrige Zwiebelmischung darauf anrichten. Mit einem Klecks Sauerrahm und Dill garnieren und servieren.

Rezepte Zander mit Zitronenschaum und Kräuterrisotto

Endlich Frühling und überall duftet es nach frischen Kräutern – wir rühren sie frischgehackt in den Risotto und braten frischen Fisch dazu!

ARD-Buffet Das Erste