Ali Güngörmüs

Kürbistaschen mit Linsen-Vinaigrette

STAND
KOCH/KÖCHIN
Ali Güngörmüs

Lust auf Kürbis? Ali Güngörmüs verarbeitet ihn zu einem würzigen Püree, das er anschließend in knusprigen Teig packt. Dazu gibt's richtig leckere Linsen!

Für die Kürbistaschen:

  • 6 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Butter
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Cayenepfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 10 Strudelteigblätter
  • 1 Eiweiß (zum Bestreichen)
  • 100 ml Rapsöl

Für die Vinaigrette:

  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico, gereift
  • 5 EL Kalbs-Demi Glace (braune Kalbssauce)
  • 4 EL kleine grüne Linsen, gekocht und abgetropft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker

Kürbistaschen mit Linsen-Vinaigrette (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln.

2. Kürbis waschen, falls noch nötig die Kerne ausstreichen. Den Kürbis (mit Schale) grob schneiden.

3. In einem Topf Butter erhitzen und Schalotten glasig darin anschwitzen. Knoblauch und Kürbis zugeben und kurz mitrösten.

4. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und so lange kochen, bis der Kürbis ganz weich ist und zu einem dicken Püree zerstampft werden kann.

5. Den Kürbisstampf mit Ras el-Hanout, Dukka, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

7. Die Strudelteigblätter jeweils in vier breite Streifen schneiden.

8. Die Masse jeweils auf dem unteren Teil des Teigstreifens verteilen und mit Petersilie bestreuen. Die Ränder mit etwas Eiweiß bestreichen und die Teigstreifen umschlagen, sodass Dreiecke entstehen.

9. Für die Vinaigrette Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

10. Gemüsebrühe, Olivenöl, Balsamico und Kalbssauce in eine Schüssel geben und gut verrühren.

11. Dann die Linsen und Schnittlauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

12. Das Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Taschen darin von beiden Seiten goldgelb ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

13. Die Kürbistaschen auf Tellern anrichten und die Linsenvinaigrette angießen.

Tipp: Wer mag kann zu dem Gericht noch etwas frischen Natur-Joghurt reichen.