Christian Henze

Käse-Schinken-Strudel

STAND
KOCH/KÖCHIN
Christian Henze

Knusprig und herzhaft ist dieser Strudel – frisch aus dem Ofen ein echter Leckerbissen, da Schinken und Käse in eine Blätterteighülle verpackt werden.

Zutaten:

  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 1 reife Birne
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Emmentaler Käse
  • 100 g Schmand
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Honig
  • etwas Salz
  • etwas Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL abgezogene Mandelkerne
  • 250 g Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 150 g gekochter Schinken, in feinen Scheiben
  • 1 Eigelb
  • 1 TL weiße Sesamkörner

1. Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale spiralförmig abschälen, Zitronensaft auspressen.

2. Die Birne schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

3. Etwas Wasser, Zucker, Zitronensaft und -schale in einem Topf aufkochen. Das Vanillemark aus der Vanilleschote auskratzen und dazugeben.

4. Die Birnenwürfel darin zugedeckt kurz weich dünsten. Birnenwürfel abtropfen und etwas abkühlen lassen.

5. Den Käse grob reiben

6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

7. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

8. Schmand, Frischkäse und Honig mit etwas Salz und Pfeffer glatt verrühren.

9. Die Mandeln hacken, mit Birnenstückchen unter die Frischkäsemischung rühren.

10. Den zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Frischkäsemischung darauf streichen, dabei rundherum einen kleinen Rand frei lassen. Schinkenscheiben darauflegen, mit dem geriebenen Käse bestreuen.

11. Die Ränder rechts und links etwas zur Mitte klappen und den Strudel aufrollen. Vorsichtig auf das Backblech legen.

12. Das Eigelb und 1 EL Wasser verrühren und den Strudel damit bepinseln.

13. Die Strudelrolle mit den weißen Sesamkörnern bestreuen.

14. Im vorgeheizten Backofen den Strudel 15-20 Minuten goldgelb backen.

15. Den gebackenen Strudel aufschneiden und servieren. Nach Belieben grünen Salat mit Vinaigrette dazu reichen.