Christian Henze

Knusprige Hackbällchen mit Rahm-Pfifferlingen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Christian Henze

Frikadellen, Buletten oder Hackbällchen – wie immer man es nennen mag, wir stehen drauf! Mit frischen Pfifferlingen in Sahnesauce: ein Gedicht!

Für die Hackbällchen:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Stängel glatte Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Mandelmehl (ersatzweise gemahlene Mandeln)
  • 2 Bio-Eier
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 10 g Butter

Für die Pilze:

  • 250 g Pfifferlinge
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 1 TL Tomatenmark
  • 75 ml roter Portwein (ersatzweise roter Traubensaft)
  • 200 g Sahne
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Hackbällchen (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die Hackbällchen die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

3. Etwa ein Drittel vom Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen.

4. Die Pfifferlinge vorbereiten, dafür mit einem feuchten Tuch putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

5. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

6.  Hackfleisch, Senf, Ketchup, Mandelmehl, ein Ei, Petersilie, und angeschwitzte Zwiebeln in eine Schüssel geben und alles gut verkneten, die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. 

7. Aus der Hackmasse Bällchen formen.

8. Das übrige Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Gemahlene Mandeln ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Die Hackbällchen zuerst im Ei und dann in den Mandeln wenden.

9. Restliches Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen rundherum je 5 - 8 Minuten knusprig braten.

10. In der Zwischenzeit für die Pfifferlinge Butter in einer Pfanne aufschäumen. Pfifferlinge, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten.

11.Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten, mit dem Portwein ablöschen und etwas einkochen lassen.

12. Dann die Sahne zugießen und sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

13. Pfifferlinge und Sauce auf Teller verteilen und darauf die Hackbällchen anrichten.