Rezepte

Knusprige Gemüsepuffer mit Tomatensauce

STAND
KOCH/KÖCHIN
Christian Henze

Wir brauchen keine Kartoffeln für knusprige Puffer, wir nehmen Gemüse - knusprig und gesund, kross und lecker!

Für die Tomatensauce:  :

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g frische Tomaten (ersatzweise Pelati Tomaten aus der Dose)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Zweig Thymian
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL heller Balsamico

Für die Gemüsepuffer:

  • 2 kleine Zucchini
  • etwas Salz
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. glatte Petersilie, Kerbel, Thymian)
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Weizenmehl Type 405
  • 2 Eier
  • 1 EL Parmesan, frisch gerieben
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butterschmalz

Für die Gemüsepuffer:

  • 2 kleine Zucchini
  • etwas Salz
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. glatte Petersilie, Kerbel, Thymian)
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Weizenmehl Type 405
  • 2 Eier
  • 1 EL Parmesan, frisch gerieben
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butterschmalz

1. Für Tomatensaue Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

2. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln.

3. Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Pinienkerne dazugeben, Zucker darüber streuen, Thymianzweig und die Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, hellen Balsamico zugeben und bei niedriger Hitze 20 Minuten sanft köcheln lassen, dabei nach Bedarf etwas Wasser zugießen.

4. In der Zwischenzeit für die Gemüsepuffer die Zucchini gut waschen, grob raspeln, mit etwas Salz vermengen und einige Minuten ziehen lassen.

5. Karotten schälen und grob raspeln.

6. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

7. Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

8. Geraspelte Zucchini ausdrücken und mit den Karotten und Zwiebeln vermischen. Haferflocken, Mehl, Eier, Parmesan und Kräuter dazugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.

9. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, portionsweise je ein bis 2 Esslöffel Puffermasse in die Pfanne geben. Die Kleckse in der Pfanne zu Talern verstreichen und von beiden Seiten goldbraun braten.

10. Die Gemüsepuffer und Tomatensauce anrichten und servieren.  Dazu passt frischer Blattsalat.