Rezepte

Kasknödel

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jacqueline Amirfallah

Für die Knödel:

  • 250 g Weißbrot vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 60 g Butter
  • 170 ml Milch
  • 4 Stängel Majoran
  • 4 Stängel glatte Petersilie
  • 120 g Bergkäse
  • 50 g Tiroler Graukäse (Sauermilchkäse)
  • 2 Eier
  • etwas Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Mehl
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 50 g Parmesan

Für den Salat:

  • 1 Bund Rucola
  • 60 g Kopfsalat
  • 8 Radieschen
  • 1 Apfel
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Senf
  • etwas Salz

Kasknödel (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Das Brot in kleine Würfel schneiden.

2. Die Zwiebel schälen und fein schneiden.

3. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. 1 EL Butter und knapp 1/4 der Brotwürfeln zugeben und goldbraun anbraten.

4. Die Milch erhitzen, zu den ungebratene restlichen Brotwürfeln geben und durchmischen.

5. Majoran und Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

6. Berg- und Graukäse in kleine ca. 5 mm große Würfelchen schneiden.

7. Die Eier aufschlagen, mit Salz und Muskat würzen, über die eingeweichten Brotwürfel geben. Käsewürfel, gehackte Kräuter und die mit der Zwiebel angeschwitzten Brotwürfel zugeben und alles gründlich durchmischen.

8. Das Mehl darauf stäuben, nochmals gut durchmischen und die Masse abschmecken, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

9. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen, Lorbeerblatt und Pimentkörner zugeben.

10. Inzwischen für den Salat Rucola abbrausen und trocken schütteln. Kopfsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

11. Aus Apfelsaft, Essig, Sonnenblumenöl und Senf eine Vinaigrette mischen, mit Salz abschmecken.

12. Aus der Brotmasse Klöße von ca. 5 cm Durchmesser formen und diese im siedenden Salzwasser ca. 10 Minuten garen, bis die Knödel oben schwimmen.

13. In der Zwischenzeit in einem Topf restliche Butter bräunen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Den Parmesan reiben.

14. Blattsalat, Rucola, Radieschen und Apfelwürfel in eine Schüssel geben, mit der Vinaigrette marinieren.

15. Die gegarten Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen und anrichten. Braune Butter darüber träufeln, mit Schnittlauch und Parmesan bestreuen und servieren. Den Salat dazu reichen.