Ali Güngörmüs

Hähnchen mit Spitzkohl, Granatapfelsauce und Fladenbrot

STAND
KOCH/KÖCHIN
Ali Güngörmüs

Spitzkohl mit Kümmel ist bekannt, aber haben Sie ihn mal mit orientalischen Gewürzen probiert? Da ist auch alles drin was die Verdauung so braucht bei Kohl…

Für die Granatapfelsauce:

  • 500 ml Geflügelsauce (Jus)
  • 1 EL Granatapfelessig
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 50 g kalte Butter

Für das Hähnchen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets mit Haut je ca. 170 g
  • etwas Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Pfeffer

Für den Spitzkohl:

  • 300 g Spitzkohl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 20 g Butter
  • etwas Salz
  • 1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen (Cumin)
  • 2 Prisen Ras el-Hanout
  • 1 EL Korinthen

Außerdem:

  • 1 Fladenbrot

Hähnchen mit Spitzkohl, Granatapfelsauce und Fladenbrot (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die Sauce die Geflügelsauce in einen Topf geben und um die Hälfte einkochen.

2. Granatapfelessig und Granatapfelkerne zur eingekochten Sauce geben und warmhalten.

3. Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

4. Die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten salzen.

5. Das Sonnenblumenöl in einer backofengeeigneten Pfanne erhitzen und die Brüste mit der Hautseite nach unten etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Die Haut sollte sich goldgelb färben und anfangen, knusprig zu werden. Die Brüste wenden und im Ofen in 8-12 Minuten fertig garen.

6. Währenddessen den Spitzkohl putzen und fein hobeln.

7. Die Petersilie abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

8. Die Butter in einem Topf erhitzen. Den Spitzkohl darin anschwitzen, etwas salzen, Kreuzkümmel und Ras el Hanout dazugeben.

9. Das Kraut dünsten, sodass es etwas zusammenfällt. Es sollte aber nicht verkochen und ein wenig Biss behalten. Kurz vor Ende der Garzeit Petersilie und Korinthen untermengen.

10. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, pfeffern und einige Minuten ruhen lassen.

11. Kurz vor dem Servieren die kalte Butter in die heiße Sauce rühren, die Sauce sollte jetzt nicht mehr kochen.

12. Den Spitzkohl auf Teller verteilen, je ein Hähnchenbrustfilet daraufsetzen und die Sauce angießen. Mit Fladenbrot servieren.