Einfach süß

Heidelbeer-Joghurt-Dessert

STAND
KOCH/KÖCHIN
Sarah Gierig

Dieses sommerlich-leichte Dessert mit Heidelbeeren ist schnell und preiswert zubereitet. An heißen Tagen frisch gekühlt aus dem Kühlschrank ein leckerer Genuss.

Zutaten:

  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 3 EL Honig
  • 125 g Magerquark
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • 4 TL Kokosflocken

Heidelbeer-Joghurt-Dessert (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Saft auspressen. Heidelbeeren verlesen, eventuell waschen.

2. In einem Topf 50 ml Wasser, Zitronensaft und 2 EL Honig aufkochen. Heidelbeeren einrühren und bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten köcheln.

3. Vom Herd nehmen und Heidelbeeren abkühlen lassen.

4. In der Zwischenzeit Magerquark, Joghurt, 1 EL Honig und Zitronenabrieb glatt verrühren, eventuell 1 EL Wasser unterrühren, damit die Konsistenz cremiger wird.

5. Kokosflocken. Beeren und Quark-Joghurtcreme abwechselnd in vier Gläser (à ca. 250 ml) füllen und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Heidelbeer-Joghurt-Dessert mit Kokosflocken bestreut servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Sarah Gierig