Jacqueline Amirfallah (Foto: SWR, SWR -)

JACQUELINE AMIRFALLAH

Grünkohl mit Pinkel

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jacqueline Amirfallah

Das ist ja wohl DER Klassiker aus dem Norden: Die "Oldenburger Palme" mit der Grützenwurst vom Metzger – deftiger geht’s kaum, lecker!

Zutaten:

  • 2,5 kg Grünkohl
  • etwas Salz
  • 1 Zwiebel
  • 100 g geräucherter Bauchspeck
  • 2 EL Gänse- oder Schweineschmalz
  • 250 g Schweinebauchfleisch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 5 Bremer Pinkelwürste (á ca. 90 g)
  • 1 TL Senf

Zubereitung

1. Den Grünkohl entstielen, waschen und abtropfen.

2. Grünkohl in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Zusammenfallen lassen, in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend grob schneiden.

3. Zwiebel schälen und fein schneiden.

4. Speck würfeln.

5. In einem Topf Schmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Speck und den Schweinebauch zugeben und anbraten.

6. Grünkohl hinzufügen und ca. 300 ml Gemüsebrühe angießen. Pinkel zwischen den Grünkohl legen und alles ca. 1 Stunde kochen lassen. Dabei immer wieder etwas Brühe nachgießen.

7. Nach einer Stunde Garzeit eine Pinkelwurst öffnen und den Inhalt unter den Grünkohl mischen. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Senf abschmecken.

8. Schweinebauch herausnehmen, in Stücke schneiden und mit Grünkohl und Pinkelwürsten anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln und auch Senf.

Extra-Tipp: Selbst gemachte Pinkelwurst (ca. 4 Stück):

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 100 g Schweinebauchfleisch
  • 100 g grüner Speck (fetter Rückenspeck)
  • 100 g gekochte Hafergrütze
  • etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Naturdärme zum Abfüllen der Wurstmasse

Zubereitung

1. Zwiebel schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit Butter anschwitzen.

2. Aus der Pfanne nehmen und mit Bauchfleisch, grünem Speck und Hafergrütze durch einen Fleischwolf drehen.

3. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Wurstdärme füllen.

Nährwertangaben: prro Stück 310 kcal/ 1300 kJ, 5 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 30 g Fett

Weitere Rezepte mit Grünkohl

Martin Gehrlein Grünkohlsalat mit Zitrusfrüchten und Hähnchenbrustfilet

Von wegen typisch deutsch: Schon die alten Römer kannten und schätzten den Urahnen vom Grünkohl – zusammen mit den Zitrusfrüchten des Winters ist das Immunsystem gut und auch lecker versorgt!

ARD-Buffet Das Erste

Tarik Rose Grünkohl-Curry mit Kabeljau

Deutschland trifft Asien – herzhaftes Curry mit Grünkohl. Das sollte jede*r ausprobieren, weil es gigantisch zusammenpasst!

ARD-Buffet Das Erste

Rezepte Grünkohlsalat mit Zitrusfrüchten und Kabeljau

Jacqueline Amirfallah bereitet den Winterkohl als Salat mit Zitrusfrüchten zu und serviert dazu Kabeljau mit einer knusprigen Hülle.

ARD-Buffet Das Erste