spekulatius (Foto: colourbox -)

Rezept

Gewürzspekulatius (vegan)

STAND
KOCH/KÖCHIN
Bianca Schuster

Für das Spekulatiusgewürz:

  • 2 TL Zimt, gemahlen
  • 0,5 TL Muskatblüte, gemahlen
  • 0,5 TL Ingwer, gemahlen
  • 0,5 TL Nelken, gemahlen
  • 0,5 TL Orangenschale, gemahlen
  • 0,25 TL Anis, gemahlen
  • 0,25 TL Kardamom, gemahlen

Für den Teig:

  • 0,5 TL Leinmehl oder Leinsamen gemahlen
  • 1 TL kaltes Wasser
  • 50 g Dinkelmehl
  • 25 g Haferflocken (gemahlen)
  • 1 Prise gemahlene Mandeln
  • 0,5 TL Natron
  • 2 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zuckerrübensirup
  • 60 g braunes Mandelmus (mit Schale)
  • 30 ml Pflanzenmilch

Für das Spekulatiusgewürz

Alle Zutaten vermischen.

Für den Teig

1. Das Leinmehl mit dem Wasser verrühren und kurz quellen lassen.

2. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (er ist anfangs etwas klebriger) Dann für 1-2 Std. kaltstellen.

3. Ein Backrost mit Backfolie vorbereiten, Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

4. Mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. (Ich verwende hier gerne Prägestempel)

5. Den Spekulatius für 8-10 Minuten leicht goldbraun backen. Wer möchte kann ihn anschließend noch etwas Puderzuckerglasur verzieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Bianca Schuster