Rezept

Früchte-Pizza

STAND

Luftig, leichte Früchtepizza mit Blaubeeren oder Pfirsich! So schmeckt der Sommer!

Für den Teig:

  • 220 g Weizenmehl Type 405
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 200 ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Traubenkernöl

Für die Blaubeerpizza:

  • 300 g Blaubeeren
  • 4 EL Zucker
  • 3 EL Mehl

Für die Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 20 g Walnüsse, gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter

Für die Pfirsichpizza:

  • 5 Pfirsiche
  • 3 EL Mehl
  • 4 EL Zucker

Für die Streusel:

  • 50 g Mehl
  • 60 g brauner Zucker
  • 50 g Pekannüsse, gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Vollkornhaferflocken
  • 60 g Butter, zerlassen

Zusätzlich:

  • etwas Mehl zum Aufarbeiten des Teiges
  • etwas Maisgrieß für das Backblech
  • 2 EL zerlassene Butter

Früchte-Pizza (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Mehl und Vollkornmehl mit Zucker und Hefe vermischen. Wasser, Salz und Öl verrühren und zu der Mehlmischung geben. Mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer mit Knethaken etwa 3 Minuten kneten. Dieser Hefeteig ist recht weich und klebrig. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und einige Minuten lang weiterkneten, er bleibt weich und klebrig.

2. Etwa ½ TL Öl in eine Rührschüssel geben, den Teig darin wenden, bis er rundum eingeölt ist, mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

3. In der Zwischenzeit die Beeren vorbereiten, z.B. putzen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Zu den Beeren 4 EL Zucker und 3 EL Mehl geben und locker untermischen.

4. Für die Streusel Mehl mit Zucker, Zimt, Walnüssen und einer Prise Salz mischen. Die Butter in einem Topf zerlassen und zur Streusel-Mehl-Zucker-Mischung geben. Alles verrühren, bis es sich gut verbunden hat.

5. Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit etwas Maisgrieß bestäuben.

6. Den gegangenen Hefeteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, den Teig in 8 Stücke teilen und dann direkt auf dem Backblech weiterarbeiten.
Jedes Teigstück zu einem Fladen von etwa 7 cm Durchmesser platt drücken. Wenn der Teig etwas klebt, die Finger einfach in Mehl tauchen.

7. Jeden Fladen mit zerlassener Butter bepinseln. Einen gehäuften Esslöffel Streusel direkt auf jedem Fladen platzieren und gleichmäßig verteilen. Die Beeren auf die Streusel geben. Zum Schluss je 2 EL Streusel obendrauf verteilen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis die Beeren-Pizzen goldbraun sind. Auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

8. Für die Pfirsichpizza die Pfirsiche waschen, entkernen und achteln. Pfirsiche mit 3 EL Mehl und 4 EL Zucker vermengen.

9. Für die Streusel alle Zutaten bis auf die Butter vermengen. Die Butter in einem Topf zerlassen und zur Streusel-Mischung geben. Alles verrühren, bis es sich gut verbunden hat.

10. Pfirsiche und Streusel wie bei der Beerenpizza auf den Teigfladen verteilen und backen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen