Jacqueline Amirfallah

Flammkuchen mit Ziegenkäse

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jacqueline Amirfallah

Unsere Flammkuchen-Variante bringt den Frühling auf den Teller – mit Kresse, Radieschen und Ziegenkäse mal was ganz Anderes!

Zutaten

Für den Teig:

  • 20 g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 300 ml Wasser
  • 500 g Weizenmehl, Type 550
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rapsöl
  • etwas Weizenmehl zum Ausrollen des Teiges

Für den Belag:

  • 1 Bund Radieschen mit Blättern (Bio)
  • 200 g Schmand oder Saure Sahne
  • etwas Salz
  • 2 Beet Gartenkresse
  • 80 ml Rapsöl
  • 300 g Ziegenkäse in Salzlake (z.B. türkischer Weißkäse)
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Flammkuchen mit Ziegenkäse (Foto: SWR)

1. Für den Teig Hefe und Zucker mit dem Wasser verrühren.

2. Mehl, 1 TL Salz und Öl  in einer Rührschüssel vermischen, die Hefeflüssigkeit zugeben und alles zu einem glatten Teig vermischen. Den Teig etwa 5 Minuten kneten, dann abgedeckt etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Radieschen putzen, zunächst die Blätter abschneiden, diese gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

4. Die Radieschen gut waschen und abtropfen lassen.

5. Ein paar Radieschen-Blätter für die Dekoration beiseitelegen. Restliche Radieschenblätter mit dem Schmand pürieren, mit Salz abschmecken.

6. Kresse abschneiden und 2/3 davon mit dem Rapsöl pürieren.

7. 1/3 vom Ziegenkäse zerbröseln und mit dem Kresseöl mischen.

8. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.

9. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

10. Den Backofen auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Sofern vorhanden – einen Pizzastein auf dem Gitterrost in unterster Einschubhöhe (wichtig!) einlegen und vorheizen. Alternativ ein Backblech mit aufheizen.

11. Den Teig in 4 bis 6 Portionen teilen, zunächst einen Fladen mit dem Nudelholz auf einer leicht bemehlen Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen.

12. Etwas grünen Schmand auf den ausgerollten Fladen streichen.

13. Restlichen Ziegenkäse zerbröseln und etwas davon auf dem Fladen verteilen. 

14. Den Fladen auf einen mit Mehl bestäubten Pizzaschieber ziehen und mit Schwung auf den heißen Stein schieben.

15. Den Fladen ca. 6 Minuten knusprig backen, dann aus dem Ofen nehmen. Radieschen-Scheiben, etwas Kresse-Käse und Schnittlauch darüber streuen und mit etwas Kresse und Radieschenblättern garnieren und sofort genießen.

16. Mit den übrigen Fladen genau so verfahren.