Rezepte

Erdbeer-Rhabarber-Grütze

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein

Erdbeeren und Rhabarber, eine himmlische Kombination in diesem Dessert!

Zutaten:

  • 350 g Rhabarber
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Orangensaft

Erdbeer-Rhabarber-Grütze (Foto: SWR, SWR - SWR)
Erdbeer-Rhabarber-Grütze SWR - SWR

1. Rhabarber waschen, putzen und schälen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden.

2. Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

3. Die Vanille der Länge nach halbieren und das Mark ausstreichen.

4. Zucker in einen Topf geben und golden karamellisieren, das Wasser zugeben und kurz köcheln lassen.

5. Rhabarber und Vanillemark zugeben und etwa 6 Minuten köcheln, bis der Rhabarber weich ist.

6. In der Zwischenzeit Stärke mit Orangensaft verrühren.

7. Die angerührte Stärke zum Rhabarber geben, aufkochen und so die Grütze leicht binden.

8. Zuletzt die Erdbeeren untermischen und die Grütze abkühlen lassen. Dafür am besten direkt in Portionsschälchen füllen.

Dazu passt Vanillesauce oder Schlagsahne.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein