Schritt für Schritt

Eierstich

STAND
Zutaten für Eierstich (Foto: SWR, SWR -)
Zutaten für den Eierstich: Eier, Salz, Muskat, Sahne und Butter SWR -
2 Eier aufschlagen und mit 100 ml Milch mit dem Schneebesen verrühren. SWR -
Eine gute Prise Salz und etwas frisch geriebene Muskatnuss hinzugeben. SWR -
Die Mischung in eine gebutterte und hitzebeständige Form gießen. SWR -
Die Form in einen Kochtopf stellen. So viel kochendes Wasser in den Topf geben, dass die Form etwa 2/3 im Wasser steht. SWR -
Damit sich keine Bläschen in der Masse bilden, sollte das Wasser im Topf nur knapp vor dem Kochen sein. Das Sahne-Eier-Gemisch mit einem Teller oder Deckel abdecken und bei kleiner Hitze 40 Minuten stocken lassen. SWR -
Gestockten Eierstich mit einem Messer aus der Form lösen und dann stürzen. SWR -
Eierstich würfeln. SWR -
Eierstich als Suppeneinlage servieren. SWR -
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen