Rezepte

Drumsticks mit karibischem BBQ-Rub und Süßkartoffeln

STAND
KOCH/KÖCHIN
Christina Richon

Für den BBQ-Rub:

  • 6 g Pimentkörner
  • 6 g schwarze Pfefferkörner
  • 3 g Zimtstange
  • 2 g Kreuzkümmel
  • 2 Gewürznelken
  • 4 g edelsüßes Paprikapulver
  • 2 g getrocknete, scharfe Chilis
  • 2 g frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 g Ingwerpulver
  • 1 g granulierter, getrockneter Knoblauch
  • 2 g granulierte, getrocknete Zwiebeln
  • 15 g brauner Rohrzucker
  • 20 g Salz

Außerdem:

  • 8 Hähnchenunterschenkel (Drumsticks)
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 2 EL Rapsöl
  • etwas Salz
  • etwas gemahlener Koriander
  • 3 EL Erdnüsse, fein gemahlen
  • 2 Bio-Limetten
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 90 g Ketchup
  • 50 g scharfer Senf
  • 2 EL Honig
  • 1 EL brauner Rum
  • etwas Korianderblätter für die Dekoration

Drumsticks mit karibischem BBQ-Rub und Süßkartoffeln (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für den Rub Piment-, Pfefferkörner, Zimt, Kreuzkümmel und Gewürznelken in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett rösten, bis sie zu duften anfangen. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

2. Übrige Rub-Zutaten und geröstete Gewürze in einem Mixer fein mahlen. Gewürzmischung in einem Schraubglas aufbewahren.
Hinweis: Die Gewürzmischung bleibt ca. 3 Monate aromatisch.

3. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

4. Die Drumsticks gründlich kalt waschen, trocken tupfen und mit ca. 1–2 EL Rub einreiben. Auf dem Gitterrost des Backofens verteilen.

5. Für die Süßkartoffel-Sticks die Kartoffeln schälen, waschen und in knapp 2 cm breite Spalten schneiden. Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Öl beträufeln und mit Salz, gemahlenem Koriander und Erdnüssen bestreuen.

6. Kartoffeln in die unterste und die Drumsticks in die dritte Einschubleiste in den heißen Backofen einschieben. Gemeinsam 30–35 Minuten garen.

7. Inzwischen die Soße zubereiten. 1 Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen.

8. Hühnerbrühe, Ketchup, Senf, Honig und ca. 1 TL Rub in einem Topf aufkochen. Zu einer dicklichen Soße einkochen. Mit etwas Limettensaft, -schale, braunem Rum und eventuell noch etwas Salz abschmecken.

9. Falls die Drumsticks noch nicht genügend gegart und gebräunt sind, kurz den Backofengrill (ca. 250 Grad Oberhitze) zuschalten und die Keulen knusprig bräunen.

10. Die übrige Limette vierteln. Drumsticks mit Süßkartoffeln, Soße, Limettenvierteln und Korianderblättchen servieren.