Rezepte

Brotsalat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Simon Tress

Zutaten:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 60 ml Himbeeressig
  • etwas Zucker
  • 1 Gurke
  • 200 g Wassermelonenfruchtfleisch
  • 200 g Schafskä̈se
  • 200 g altbackenes Brot
  • 70 ml Olivenö̈l
  • etwas Salz
  • 1 Kopf Romanasalat
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund Petersilie
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Brotsalat mit Melone und Schafskäse (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Rote Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden.

2. 20 ml Essig und 5 g Zucker in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Zwiebelringe untermischen und ziehen lassen.

3. Die Gurke putzen, waschen, trocken reiben und längs halbieren. Kerne mit einem Teelöffel ausstreichen. Das Fruchtfleisch der Gurke in Scheiben schneiden.

4. Melonenfruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

5. Den Schafskäse ebenfalls in Würfel schneiden.

6. Das Brot in etwa 2–3 cm große Würfel schneiden.

7. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin unter Wenden etwas anrösten. Auf einen Teller geben und leicht salzen.

8. Den Romanasalat putzen, abspülen und in mundgerechte Stücke rupfen. Salat gut abtropfen lassen oder trocken schleudern.

9. Gesamte Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen, bzw. Fähnchen von den Stielen zupfen. Nach Belieben grob hacken.

10. Vorbereitete Salatzutaten, bis auf die Croutons, in eine große Salatschüssel geben und vorsichtig miteinander vermengen.

11. Aus restlichem Essig, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Öl ein Dressing mixen, abschmecken.

12. Das Dressing über die Salatzutaten träufeln. Die Croutons über den Salat streuen.

13. Salat auf Tellern verteilen und sofort servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Simon Tress