Rezepte

Beeren-Butterkeks-Dessert

STAND
KOCH/KÖCHIN
Sören Anders

Frische Beeren und Butterkekse, ein echter Genuss!

Zutaten:

  • 80 g Butterkekse
  • 50 g weiche Butter
  • 400 g frische Beeren (z.B. Brombeeren)
  • 2 EL Puderzucker
  • 200 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 1 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Beeren-Butterkeks-Dessert (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für den Boden die Butterkekse fein zerkrümeln. Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Beides miteinander vermischen. Den Boden von 4 Dessertgläser zunächst mit den zerbröselten Butterkeksen bedecken und diese leicht andrücken.

2. Die Beeren abbrausen und evtl. putzen. 2/3 der Beeren und Puderzucker pürieren. Die Hälfte des Pürees auf dem Keksboden der Dessertgläser verteilen.

3. Für die nächste Schicht etwa gleichgroße Brombeeren dicht nebeneinander in die Gläser einsetzen. Für die Deko 4 Beeren beiseitelegen.

4. Für die Creme Sahne steif schlagen und mit dem Quark verrühren, dann Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Jetzt die Quark-Sahne-Creme in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben. Die Creme in die Gläser spritzen. Mit einem Teelöffel glattstreichen.

5. Restliches Beerenpüree auf der Quarkmasse verteilen. Mit den übrigen Beeren garnieren.

6. Die Dessertgläser mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern, bevor sie serviert werden.