Einfach süß

Apfel-Tiramisu mit selbstgemachtem Apfelmus

STAND
KOCH/KÖCHIN
Sarah Gierig

Mit selbstgemachtem Apfelmus wird der Dessertklassiker zum himmlischen Genuss.

Apfelmus:

  • 1,5 kg säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
  • 1 Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 100 ml Wasser

Apfel-Tiramisu:

  • 100 g Mandelblättchen
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 50 g flüssige Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 80 ml Apfelsaft
  • 700 g Apfelmus
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt, gemahlen

1. Äpfel waschen, schälen und entkernen. Dann Äpfel in kleine Stücke schneiden.

Tipp: Wer eine Flotte Lotte besitzt, kann die Äpfel einfach nur abwaschen und mit Schale und Kerngehäuse in Stücke schneiden.

2. Von der Zitrone den Saft auspressen.

3. Apfelstücke, Zitronensaft, Zimtstange und das Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze die Äpfel ca. 15 Minuten lang köcheln lassen, bis das Fruchtfleisch zerfällt.

5. Die Zimtstange aus dem Topf nehmen.

6. Die Äpfel mit dem Pürierstab fein pürieren oder durch ein Passiergerät (Flotte Lotte) passieren.

Tipp: Wer das Apfelmus länger haltbar machen möchte, füllt das heiße Apfelmuss sauber in sterilisierte Einmachgläser, sofort mit dem ebenfalls sterilisierten Deckel verschließen. Die verschlossenen Gläser im heißen Wasserbad bei 90 Grad ca. 30 Minuten kochen. (Dafür in einen großen Topf ein sauberes Geschirrtuch geben, etwas warmes Wasser angießen. Die verschlossenen Gläser einstellen, bis 2/3 Füllhöhe Wasser angießen, auf 90 Grad erhitzen und dann 30 Minuten bei 90 Grad kochen)
Die Gläser im Wassertopf dürfen sich nicht berühren. Anschließend im Wasserbad auskühlen lassen. Kühl und dunkel gelagert hält sich das Apfelmus etwa ein halbes Jahr.

Apfel-Tiramisu mit selbstgemachtem Apfelmus (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Apfel-Tiramisu

1. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

2. Mascarpone, Quark, Sahne, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen oder Handrührgerät cremig rühren.

3. Löffelbiskuits in eine flache Form legen und mit dem Apfelsaft beträufeln.

4. Apfelmus darauf streichen, die gerösteten Mandeln darüber streuen.

5. Dann die Creme darauf geben und glatt streichen.

6. Das Apfel-Tiramisu ca. 4 Stunden abgedeckt kalt stellen.

7. Vor dem Servieren Kakaopulver und Zimt vermischen, in ein kleines Sieb geben und das Apfel-Tiramisu damit bestäuben.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Sarah Gierig