Natürlich gesund

Wohltuende Salbe für die Gelenke

STAND

Wenn die Gelenke schmerzen, kann eine wärmende, wohltuende Salbe Linderung bringen. Heilpraktikerin Melanie Wenzel zeigt Ihnen ein einfaches Rezept zum Nachmachen.

Weihrauchsalbe gegen Gelenkschmerzen

Sie brauchen:

  • 25g Kokosöl
  • 25g Sheabutter
  • 1/2 TL Bienenwachs
  • 1/2 TL Temulgator
  • 10 ml Weihrauchtinktur (Apotheke)
  • 1 Salbendose oder ein anderes sauberes Gefäß

So wird's gemacht:

Geben Sie das Kokosöl, die Sheabutter, das Wachs und den Temulgator in eine Schüssel über einem Wasserbad und schmelzen Sie alles ein. Nehmen Sie die Schüssel heraus und rühren Sie kräftig mit einem Schneebesen, während Sie langsam die Weihrauchtinktur einfließen lassen. Schlagen Sie die Salbe weiter auf, bis sich eine cremige Textur gebildet hat und füllen Sie die Salbe ab.

Anwendung: Die Salbe dünn auf die schmerzenden Gelenke auftragen.
Haltbarkeit: Kühl aufbewahrt hält sie sich ca. 6 Monate.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen