FAST-Test

Schlaganfall erkennen

STAND

Bei einem Schlaganfall ist es wichtig, dass die Behandlung so schnell wie möglich beginnt. Mit dem sogenannten FAST-Test (fast = engl. schnell) können Sie überprüfen, ob Ihr Gegenüber einen Schlaganfall hat.

FAST Grafik (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

F-ace (= engl. Gesicht)
Hängt beim Versuch zu lächeln ein Mundwinkel herab, deutet das auf eine Halbseitenlähmung hin.

A-rms (=engl. Arm)
Kann die betroffene Person nicht beide Arme nach vorne strecken und die Handflächen nach oben zu drehen, deutet auch das auf eine Halbseiten-Lähmung hin.

S-peech (= engl. Sprache)
Wenn die betroffene Person verwaschen spricht oder einen einfachen Satz nicht nachsprechen kann, kann das ein Hinweis auf einen Schlaganfall sein.

T-ime (= engl. Zeit)
Auch wenn nur ein Symptom vorliegt und dieses nur vorübergehend auftritt, sollte der oder die Betroffene dringend medizinisch untersucht werden. Handeln Sie also unverzüglich.
Rufen Sie die Notrufnummer 112 und schildern Sie die Symptome.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen