Einfach schön

Raumspray selbermachen

STAND

Duftkerzen und Raumsprays sind gerade im Winter sehr beliebt. Allerdings enthalten Sie oft Duftstoffe die auch Allergien auslösen können. Melanie Wenzel stellt zwei natürliche Raumdüfte vor, die Sie ganz einfach selber machen können.

Weihnachtliches Raumspray:

Sie benötigen:

  • 250 ml abgekochtes, noch warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Natron
  • 50 ml Wodka (zum Konservieren, kann man auch weglassen, dann hält es aber nur ca. 1 Woche)
  • 3 Tropfen Zimtrindenöl
  • 3 Tropfen Gewürznelkenöl
  • 3 Tropfen Vanilleöl
  • 3 Tropfen Orangenöl

So geht's:
Alle Zutaten in die Flasche füllen, kräftig schütteln, fertig!

Anwendung und Haltbarkeit:
Schütteln Sie die Flasche immer vor dem Gebrauch und sprühen Sie einige Sprühstöße in den Raum.
Das Raumspray hält sich ca. 3 Monate.

Raumspray für mehr Energie:

Sie benötigen:

  • 250 ml abgekochtes, noch warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Natron
  • 50 ml Wodka (zum Konservieren, kann man auch weglassen, dann hält es aber nur ca. 1 Woche)
  • 5 Tropfen ätherisches Grapefruitöl
  • 5 Tropfen ätherisches Orangenöl
  • 3 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 1 Sprühflasche mit mindestens 300 ml Fassungsvermögen

So geht's:
Alle Zutaten in die Flasche füllen, kräftig schütteln, fertig!

Anwendung und Haltbarkeit:
Schütteln Sie die Flasche immer vor dem Gebrauch und sprühen Sie einige Sprühstöße in den Raum.
Das Raumspray hält sich ca. 3 Monate.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen