einfach genial

Holzpflege - so bleibt Ihr Holz lange schön

STAND

Schneidebretter, Schalen, Teller und Besteck aus Holz brauchen Pflege, damit sie lange haltbar und hygienisch sind. Holzdesignerin Annika Gehrke zeigt uns, was es beim Schleifen, Waschen und Ölen zu beachten gibt.

Neues Holzgeschirr: Die ersten Anwendungen

Bei den ersten Anwendungen ist es wichtig, dass Salat, Müsli oder Ähnliches separat zubereitet und dann erst in der Schale / auf dem Brett / mit dem Besteck angerichtet wird.
Anschließend mit kaltem Wasser auswischen und mit etwas Wood- Butter, Lein- oder Nussöl nachölen.

Holzpflege im Alltag

Nach den ersten 10 Anwendungen kann das Essen direkt in der Schale / auf dem Brett / mit dem Besteck zubereitet werden, jetzt nur noch nach jedem 5.-10. Mal nachölen.

Beim Reinigen der Holzprodukte darauf achten, dass sie ausschließlich mit kaltem Wasser und ohne starkes Kratzen oder Reiben gespült werden.

Wenn Schalen oder Bretter zur Dekoration oder für das Aufbewahren von Obst verwendet werden, reicht es aus, sie ein bis zwei Mal im Jahr mir etwas Wood-Butter, Lein- oder Nussöl zu pflegen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen