Mein neues Leben

"Mein altes Leben war das einer alternden, einsamen und perspektivlosen Witwe"

STAND

Nach der langen Krankheit ihres Mannes und dessen Tod suchte die Rentnerin Ursula Oehring eine neue Aufgabe. Ihr Weg führte sie durch eine neue Sprache zu einem neuen Leben.

Mein altes Leben war...

das einer alternden, einsamen und perspektivlosen Witwe, mit Angst vor Feiertagen und Wochenenden.

Mein neues Leben ist...

voller Aktivitäten, voller Zukunftspläne für meinen Sohn, voller Herausforderungen, voller mancher kleiner Niederlagen in der Planung aber auch voller Erfolge. Kurz, es ist wieder ein erfülltes Leben.

Ursula Oehring (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Würden Sie es wieder machen?

Ja, ich würde diese Entscheidung jederzeit wieder treffen.

Was war der schwierigste Moment?

Der schwierigste Moment war kurz vor der Adoption, als ich einen Anruf bekam , dass Willian aufgrund eines Unfalles in die Klinik eingeliefert wurde.
Da wurde mir die übernommene Verantwortung mit allen Konsequenzen besonders deutlich bewusst, zumal William zu dieser Zeit noch nicht perfekt in Deutsch war und meiner totalen Hilfe bedurfte.

Was war der schönste Moment?

Der glücklichste Moment war der, als wir vor dem Familiengericht die Adoptionsurkunde erhielten.Ich hatte nun plötzlich einen Sohn mit allen Konsequenzen. Wenngleich die Adoption auch keinen dauerhaften Aufenthalt für William hier bedeutete, war es dennoch ein sehr bewegender Moment.

Was hilft auf Durststrecken?

Auf Durststrecken helfen wir uns gegenseitig. Unser Motto: wir schaffen alles! Wir haben beide gelernt Geduld zu haben , um bestimmte Dinge zu erreichen , aber wir bleiben beide immer positiv und optimistisch und ermuntern uns da gegenseitig.

Zauderern würde ich empfehlen...

nach sorgfältiger Prüfung der Rahmenbedingungen auf das Herz zu hören. Es ist klar, dass man investiert, aber man bekommt unendlich viel Liebe, Zuwendung Dankbarkeit und Leben zurück. Das ist unbezahlbar und gibt so viel Lebensfreude und Lebensmut zurück.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen