Zweistellige Zahlen (Foto: SWR, SWR -)

Zweistellige Zahlen

STAND

Lisa Tihanyi stellt gleich zwei Möglichkeiten vor, um eine zweistellige Zahl zu nähen!

1. Möglichkeit
Die inneren Linien, um die Zahlen abzugrenzen einfach mit engem Zickzackstich nach nähen.

2. Möglichkeit
1. Einen andersfarbigen Stoff auf den Korkstoff zu applezieren. Hierfür sollten Sie wissen, auf Korkstoff kann kein Bügelvlies verwendet werden, wie z.B. bei Baumwollstoffen.

2. Eine zweite Zahl aus einem Kontraststoff ausschneiden, auf die zweistellige Korkzahl stecken und zunächst mit einem Heftstich fixieren.

3. Um das Innere der "ZWEI" mit einem engen Zickzack- oder Applikationsstich nähen.

4. Die Zahlenteile links auf links aufeinander legen, die Lasche auf das obere Ende der hintern Zahl legen und alles feststecken!

5. Die Zahlenteile mit einem Geradestich zusammen nähen.

6. Zum Schluss mit einem engen Zickzack- oder Applikationsstich um die Zahl herum nähen.

Fertige zweistellige Zahl (Foto: SWR, SWR -)
1. Möglichkeit: Die inneren Linien, um die Zahlen abzugrenzen einfach mit engem Zickzackstich nach nähen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
2. Möglichkeit: Einen andersfarbigen Stoff auf den Korkstoff zu applezieren. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Eine zweite Zahl aus einem Kontraststoff ausschneiden, auf die zweistellige Korkzahl stecken und zunächst mit einem Heftstich fixieren. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Um das Innere der "ZWEI" mit einem engen Zickzack- oder Applikationsstich nähen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Zahlenteile links auf links, sowie das Verschlussteil übereinander legen und feststecken! SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Die Zahlenteile mit einem Geradestich zusammen nähen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Zum Schluss mit einem engen Zickzack- oder Applikationsstich um die Zahl herum nähen. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Fertig! SWR - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen