Fertig ist der Wäscheklammer-Beutel! (Foto: Privat - Isabel Colucci)

Handarbeit

Wäscheklammerbeutel nähen

STAND

Retro, praktisch, hübsch - die Beutelchen für Wäscheklammern von Isabel Colucci verschönern uns die Hausarbeit. Hier gehts zur Anleitung mit Schablonen.

Material

  • Schablonen
  • Schneiderkreide oder Bleistift zum Aufzeichnen auf den Stoff
  • Stoffschere
  • Bügeleisen / Bügelunterlage, Bügelbrett
  • Nähmaschine
  • dünnes doppelseitiges Klebeband / Stecknadeln
  • ca. einen halben Meter Stoff
  • Stoffrest für das Täschchen (schön, wenn es ein anderer Stoff ist, als das Klammersäckchen selbst)
  • ca. 1 m Schrägband
  • kleiner Kleiderbügel

Zuschnitt

1.1 Vorderteil
1.2 Rückteil
1.3 Innenteil
1.4 Täschchen

Tipp: Falls die einzelnen Zuschnitt-Teile nicht ganz glatt sind, gerne nochmal glatt bügeln! Dadurch kann man sauberer und präziser arbeiten.

Kleinere Vorbereitungen

1.1 Feststecken des Schrägbandes (mit Stecknadeln) am Täschchen und am Vorderteil
1.2 Festnähen des Schrägbandes am Täschchen und am Vorderteil → evtl. glatt bügeln
1.3 Feststecken des Täschchen (mit Stecknadeln) am Vorderteil
1.4 Festnähen des Täschchen auf dem Vorderteil → evtl. glatt bügeln

Zusammennähen des Klammersäckchens

1.1 Vorderteil und Rückteil rechts auf rechts zusammenlegen
1.2 Innenteil mit der rechten Seite auf das Vorderteil legen
1.3 Ringsherum zusammennähen.
WICHTIG: Oben, in der Mitte ein kleines Loch lassen, sodass der Kleiderbügel dort durchgeführt werden kann!
1.4 Umdrehen, evtl. noch ein wenig glatt bügeln, Bügel einsetzen, fertig!

Zuschnitt: Vorderteil (Foto: Privat - Isabel Colucci)
Zuschnitt: Vorderteil Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Zuschnitt: Rückteil Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Zuschnitt: Innenteil Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Zuschnitt: Täschchen. Falls die einzelnen Zuschnitt-Teile nicht ganz glatt sind, gerne nochmal glatt bügeln! Dadurch kann man sauberer und präziser arbeiten. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Schrägband mit Stecknadeln am Vorderteil feststecken. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Schrägband mit Stecknadeln am Täschchen feststecken. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Schrägband am Täschchen und am Vorderteil festnähen. Täschchen auf dem Vorderteil festnähen. Wenn nötig, glatt bügeln. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Vorderteil und Rückteil rechts auf rechts zusammenlegen. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Innenteil mit der rechten Seite auf das Vorderteil legen und ringsherum zusammennähen. WICHTIG: Oben, in der Mitte ein kleines Loch lassen, sodass der Kleiderbügel dort durchgeführt werden kann! Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Umdrehen, eventuell noch ein wenig glatt bügeln und den Bügel einsetzen. Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
Fertig ist der Wäscheklammer-Beutel! Privat - Isabel Colucci Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen