Ein weiteres Mal trocknen lassen und Von hinten mit einer LED Kerze beleuchten. (Foto: Privat - Steffi Renk)

Einfach kreativ

Sommerlaterne

STAND

Wer sagt, dass Laternen nur im November up to date sind? Designerin Stefanie Renk versetzt uns mit ihrer Laterne in die richtige Stimmung für laue Abende auf dem Balkon. 

Material 

  • Taschentücher 
  • Holzleim 
  • Wasser 
  • Wasserschale  
  • Pinsel 
  • getrocknete Blumen /Blätter 
  • ggf. Farbpigmente / Lebensmittelfarbe 
  • Holzstäbe 
  • Alleskleber 
  • Wäscheklammern 

So geht's 

1. Vier Papier Taschentücher auf einer Plastikunterlage auslegen.

2. Das Ganze mit einer eins zu eins Mischung aus Holzleim und Wasser ausstreichen…

3. Anschließend getrocknete Blüten und Blätter darauf verteilen.

4. Eine weitere Lage Taschentücher darauf verteilen, wenn diese vierlagig sind, nur zwei Lagen verwenden. Dann wird es etwas durchsichtiger.

5. Darauf ein weiteres Mal die Holzleim-Wassermischung verteilen und trockenen lassen.

6. Während des Trockenvorgangs kann das Gerüst gebaut werden. Hierzu die Holzstäbe über einander legen und mit Alleskleber oder Holzleim fest kleben.

7. Dies dreimal wiederholen und mindestens drei Stunden trocknen lassen, damit es stabil ist. Das Ganze wiederholen, damit man zwei davon hat.

8. Anschließend die vertikalen Stäbe einsetzen und mit Wäscheklammern befestigen, damit sie nicht verrutschen.

9. Die Taschentuchblütenbanderole passend zuschneiden und an den Seiten mit alles Kleber verkleben.

10. Ein weiteres Mal trocknen lassen und Von hinten mit einer LED Kerze beleuchten.

Vier Papier Taschentücher auf einer Plastikunterlage auslegen. (Foto: Privat - Steffi Renk)
Vier Papier Taschentücher auf einer Plastikunterlage auslegen. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Das Ganze mit einer eins zu eins Mischung aus Holzleim und Wasser ausstreichen. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
So sollte es dann aussehen Privat - Steffi renk Bild in Detailansicht öffnen
Anschließend getrocknete Blüten und Blätter darauf verteilen. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Eine weitere Lage Taschentücher darauf verteilen, wenn diese vierlagig sind, nur zwei Lagen verwenden. Dann wird es etwas durchsichtiger. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Darauf ein weiteres Mal die Holzleim-Wassermischung verteilen und trockenen lassen. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Während des Trockenvorgangs kann das Gerüst gebaut werden. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Hierzu die Holzstäbe über einander legen und mit Alleskleber oder Holzleim fest kleben. Privat - Steffi renk Bild in Detailansicht öffnen
Dies dreimal wiederholen und mindestens drei Stunden trocknen lassen, damit es stabil ist. Das Ganze wiederholen, damit man zwei davon hat. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Anschließend die vertikalen Stäbe einsetzen und mit Wäscheklammern befestigen, damit sie nicht verrutschen. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Diese dann passend zuschneiden und an den Seiten mit alles Kleber verkleben. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
Ein weiteres Mal trocknen lassen und Von hinten mit einer LED Kerze beleuchten. Privat - Steffi Renk Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen